Veröffentlicht inPromi-TV

RTL2 greift knallhart durch: Mit drastischen Konsequenzen für die Zuschauer

Sender RTL2.jpg
RTL2 löscht Sendung aus Mediathek. Foto: RTLZWEI

TV-Skandal bei RTL2! Der Fernsehsender hat nun alle Folgen einer beliebten Kult-Serie aus der Mediathek „TV Now“ gelöscht.

Grund dafür sind zutiefst homophobe und menschenverachtende Aussagen einer Reality-TV-Kandidatin bei RTL2.

RTL2 löscht „Frauentausch“ aus Mediathek – die Sendung sorgte für einen Skandal

Von der Reality-Sendung „Frauentausch“ lief bei RTL2 am Montag (17. Mai) die Wiederholung einer Folge aus dem Jahr 2012. Die Kult-Sendung wird zwar nicht mehr produziert, sorgt aber nach wie vor bei den Fans für großes Gelächter – und eben auch für Entsetzen.

—————————————-

Das ist RTL2:

  • März 1993: Sendestart
  • Juli 2003: Beginn von „Frauentausch“
  • Januar 2005: Start von „Welt der Wunder“
  • Mai 2006: Preisträger von CIVIS-Fernsehpreis für „Das Experiment – 30 Tage Moslem“
  • Januar 2011: Etablierung von „Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie!“ und „Die Wollnys – Eine schrecklich große Familie!“
  • September 2011: Start von „Berlin – Tag & Nacht“
  • Mai 2015: Relaunch der RTLII-Homepage mit neuem Design und Videobereich
  • Oktober 2019: Sender ändert seine Schreibweise von „RTL II“ zu „RTL ZWEI“

—————————————-

Bei den RTL2-Zuschauern sorgte jedoch nun ausgerechnet eine Folge für Fassungslosigkeit: Ganz 90 Minuten äußerte sich eine Kandidatin negativ gegen homosexuelle Menschen und wehrt sich dagegen, bei einem lesbischen Pärchen zu leben.

RTL2-Zuschauer empfinden die Aussagen der jungen Frau als zutiefst homophob und menschenverachtend und beschwerten sich daher entsetzt in den sozialen Netzwerken.

RTL2 entschuldigt sich bei den Zuschauern

Auf die scharfe Kritik reagierte RTL2 sofort und löschte sämtliche Folgen der Doku-Serie „Frauentausch” von der hauseigenen Streaming-Plattform TVNow.

—————————————-

Mehr TV-News:

„Free ESC“ (ProSieben): Helge Schneider singt für Deutschland – doch alle sprechen nur über SIE

„Bauer sucht Frau“: RTL macht Mega-Ankündigung nach 8 Jahren – Inka Bause findet deutliche Worte

„Fernsehgarten“ (ZDF): Jetzt ist es raus! Tolle Nachricht für Kiwi und Fans

—————————————-

„Die Folge und die Ausschnitte sind mittlerweile offline. Darüber hinaus prüfen wir das gesamte Archivmaterial und haben dafür Frauentausch komplett von TV Now runtergenommen. Wir nehmen diese Thematik sehr ernst und arbeiten gewissenhaft daran, dass so etwas nicht mehr passiert”, entschuldigt sich RTL2 nun via Twitter bei seinen Zuschauern. (mkx)