RTL: Jetzt ist es offiziell – DIESER Abschied schmerzt viele Zuschauer

RTL verliert ein beliebtes Gesicht.
RTL verliert ein beliebtes Gesicht.
Foto: IMAGO / Horst Galuschka

Bereits seit Anfang 2017 ist Sandra Kuhn eine feste Größe im RTL-Magazin „Explosiv“. Doch damit soll nun Schluss sein. Sandra Kuhn wird den Sender RTL verlassen.

Doch RTL hat bereits für Ersatz gesorgt.

RTL muss Abgang von Sandra Kuhn verkraften

Wie der Sender am Dienstag mitteilte, will Sandra Kuhn auf eigenen Wunsch hin „Explosiv“ verlassen.

Nun ist auch bekannt, wo es für Sandra Kuhn weitergeht. Die Moderatorin wird laut einer Meldung des Axel Springer Verlags ins feste Moderatoren-Team des brandneuen Fernsehsenders „BILD LIVE“ wechseln. „Sie wird eines der prägenden Sendergesichter unseres Live-Programmes werden“, heißt es von Programmchef Claus Strunz.

--------------------------------------

Das ist RTL:

  • RTL Television gibt es seit 1988 in Deutschland.
  • Der TV-Sender entstand als Ableger des deutschsprachigen „Radio Luxemburg“.
  • Zu den bekanntesten Sendungen zählen „Exklusiv“, „Explosiv“, „RTL aktuell“ und „Stern TV“
  • Auch mehrere Unterhaltungsshows wie „Wer wird Millionär“, „Deutschland sucht den Superstar“, „Bauer sucht Frau", „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ oder „Let's Dance“ gehören zu den großen Hits des Senders

----------------------------

RTL: Jana Azizi wird neue Moderatorin

Für Sandra Kuhn geht nun Jana Azizi an den Start, die darüber hinaus ab dem 2. August auch das neue Format „Explosiv Stories“ moderieren wird.

Die 31-Jährige gehört dann neben Elena Bruhn und Leonie Koch zum festen Moderationsteam bei RTL „Explosiv“.

„Dass wir mit Jana Azizi eine gleichermaßen vielseitige, versierte und super sympathische Kollegin für die Moderation der beiden Explosiv-Ausgaben gewonnen haben, freut uns sehr. Gleichzeitig danken wir Sandra Kuhn für die sehr gute Zusammenarbeit. Wir haben sie als tolle Kollegin und Moderatorin sehr geschätzt und wünschen ihr von Herzen für die Zukunft alles Gute“, so Martin Gradl, Chefredakteur Magazine bei RTL News.

Nach Bekanntgabe sind einige Zuschauer traurig über Sandra Kuhns Ausstieg. Auf Instagram schreibt zum Beispiel jemand: „Das ist aber schade.“

Jana Azizi ist derweil schon ganz gespannt auf ihren neuen Job bei RTL: „Die Sendung Explosiv begleitet mich schon seit meiner Kindheit und ich freue mich riesig, dass ich jetzt täglich gemeinsam mit dem Team den Zuschauerinnen und Zuschauern die emotionalen und packenden Geschichten nahebringen darf. Außerdem ist es für mich total spannend, bei der Weiterentwicklung des Magazins dabei zu sein.“

-------------------------------

Mehr News zu RTL:

RTL: Zuschauer laufen Sturm, weil Sender Kultserie neu drehen will – „Eine Schande“

RTL: „Bauer sucht Frau“-Star Inka Bause macht trauriges Geständnis – „Es ging mir immer schlechter“

RTL will angeblich diese ZDF-Moderatoren – doch es gibt einen Haken

-------------------------------

Seit 2020 arbeitet sie für die RTL Mediengruppe, moderierte bislang den Sport bei „RTL Aktuell“, das Lifestyle-Magazin „Deluxe“ bei ntv und vertrat zwischendurch Nazan Eckes bei „Extra“. Obendrein war sie auch bei „Punkt 12“ oder „Guten Morgen Deutschland“ im Einsatz.

-------------

Das ist Sandra Kuhn:

  • Sandra Kuhn wurde am 22. Dezember 1981 in Düsseldorf als Sandra Schneiders geboren
  • Ihre TV-Karriere startete mit einem Praktikum bei Sat.1
  • Seit 2002 ist sie für RTL tätig
  • Von dort wechselt sie künftig zu „BILD“

-------------

Zuletzt hatte Ex-Moderatorin Sandra Kuhn ganz offen über ein Problem gesprochen, das ihr zu schaffen macht. Hier erfährst du mehr >>>

Sophia Thomalla zeigt sich im sexy Bikini

Schau mal Loris, was du hier verpasst: Die Ex-Freundin von Union Berlin-Keeper Loris Karius hat sich ziemlich sexy auf Instagram präsentiert. Wenn auch du diesen Anblick genießen will, dann klick mal schnell hier>>>

Promis und Royals

Promis und Royals