Veröffentlicht inPromi-TV

RTL: Drastische Programmänderung – Zuschauer sind bitter enttäuscht

RTL: So fing beim Sender alles an

Der private TV-Sender RTL ging am 2. Januar 1984 in Deutschland auf Sendung. Damals hieß der Sender RTL plus. Die Abkürzung „RTL“ leitet sich aus der Bezeichnung „Radio Television Luxembourg“ ab. Der TV-Sender entstand als Ableger des deutschsprachigen Radioprogramms „Radio Luxemburg“.

Achtung, Achtung: RTL ändert das Programm kurzfristig!

Bereits am Sonntagabend sind Zuschauer des Fernsehsenders RTL davon betroffen – und das zur Primetime! Und die ärgern sich wirklich sehr darüber.

RTL ändert kurzfristig das Programm – Zuschauer rasten aus

Der Sendeplatz für „Zeig uns deine Stimme“ verschiebt sich nach hinten! Statt wie bisher immer sonntags um 20.15 Uhr läuft das Musikquiz nun freitags nach dem Nachtjournal, also erst gegen 0.30 Uhr. Die Programmänderung gilt ab sofort.

—————————————-

Das ist RTL:

  • RTL steht für Radio Télévision Luxembourg
  • Der Sitz von RTL war zwischen 1984 und 1987 in Luxemburg
  • Seit 1988 hat der Sender seinen Sitz in Köln
  • Zu den erfolgreichsten Formaten im Programm gehören das „Sommerhaus der Stars“, das „Dschungelcamp“ oder das Mittagsmagazin „Punkt 12“

—————————————-

Wer aber nicht auf seine geliebte Sonntagabends-Sendezeit verzichten will, kann sich die Folgen weiterhin zur Primetime bei RTL+ kostenlos ansehen.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

„So schade“, findet ein Fan, „dass so eine tolle Show keinen vernünftigen Sendeplatz kriegt“. „Und wieder so eine blöde Entscheidung“, beschwert sich ein anderer Instagram-Nutzer. „So doof, warum den nachts?“, will eine wissen.

————————————————————

Mehr Neuigkeiten rund um den TV-Sender:

————————————————————

„Schade, ich hatte mich so darauf gefreut“, bedauert es eine andere Nutzerin. „Ich werde sie vermissen. Deswegen lege ich mir bestimmt kein RTL+ zu.“ (mbo)