Veröffentlicht inPromi-TV

Queen Elizabeth II.: Schreckliches Trauma begleitet sie schon ihr ganzes Leben – „Nicht aufgeben“

Queen Elizabeth II.: Das ist die bewegende Geschichte der Königin

Elisabeth II. ist seit 1952 die Königin des Vereinten Königreichs Großbritannien und Nordirland. Geboren wurde sie am 21. April 1926 und stammt aus dem Hause Windsor, dem britischen Königshaus. Elisabeth wuchs als das älteste von zwei Kindern auf. Engste Familienangehörige sollen sie als Kind Lilibet genannt haben.

Anlässlich des 70. Thronjubiläums der Queen zeigt RTL am Donnerstagabend (2. Juni) eine Dokumentation mit dem Namen „Queen Elizabeth II. – Ein Leben zwischen Herz und Krone“. Darin wird die emotionale und spannende Geschichte der Königin erzählt.

Ein besonderes Detail lässt die Fans atemlos zurück. Queen Elizabeth II. kämpfte ihr halbes Leben lang mit einem schrecklichen Trauma.

Schlüsselmoment löste in Queen Elizabeth II. ein Trauma aus

Alles begann mit der Abdankung ihres Onkels Edward VIII. im Jahr 1936. Nun wurde der Vater der Queen König von England. Plötzlich drehte sich ihr Leben um 100 Grad – dieses Ereignis hat ihr ganzes Leben geprägt.

——————————————

Das ist die britische Thronfolge:

  1. Charles, Prinz von Wales
  2. William, Herzog von Cambridge
  3. George, Prinz von Cambridge
  4. Charlotte, Prinzessin von Cambridge
  5. Louis, Prinz von Cambridge
  6. Harry, Herzog von Sussex
  7. Archie Mountbatten-Windsor
  8. Lilibet Diana Mountbatten-Windsor
  9. Andrew, Herzog von York

——————————————

Das löste bei der Königin ein großes Trauma aus. „Du darfst nicht einfach abdanken, du darfst nicht einfach aufgeben“, dachte sie. Zumindest erzählt uns das der Königsexperte im Dokumentarfilm. Auch für ihren Vater, Georg VI., war es damals ein schwerer Schlag. Denn der König stotterte und hatte nie erwartet, (so schnell) König zu werden.

+++ Kate Middleton muss eingreifen! Zoff beim Thronjubiläum von Queen Elizabeth II. eskaliert +++

Queen Elizabeth II. musste schon früh ihre Pflicht erfüllen

In diesem Moment wusste auch seine Tochter, was sie verlor: ein freies Leben. Und kurz darauf starb König Georg VI. 1952 plötzlich an Lungenkrebs.

Für die damals 25-Jährige brach die ganze Welt zusammen. Von nun an musste sie funktionieren und ihrem Land dienen. Schon früh war klar, dass sie ihr Amt mit viel Disziplin und Raffinesse angehen würde.

Deswegen ist Queen Elizabeth II. so kalt

Die Kälte und Härte, die der Königin seither nachgesagt werden, sind scheinbar nur durch den schmerzlichen Verlust und die anhaltende Liebe zu ihrem Vater entstanden. Auf Bildern von der Beerdigung sieht man den seelischen Schmerz in Elizabeths Gesicht.

——————————————

Mehr zu Queen Elizabeth II:

——————————————

Auch sie wollte die ideale Monarchin sein, um ihrem Vater Ehre zu machen und stellte ihre Bedürfnisse deswegen hinten an.

In diesem Live-Ticker findest du alle wichtigen Informationen und Momente des 70. Thronjubiläums von Queen Elizabeth II. >>>