Veröffentlicht inPromi-TV

Queen Elizabeth II: Skandal vor Thronjubiläum? Verdacht schockiert – „Unter Drogen gesetzt“

Queen Elizabeth II: Skandal vor Thronjubiläum? Verdacht schockiert – „Unter Drogen gesetzt“

Queen Elizabeth II: Skandal vor Thronjubiläum? Verdacht schockiert – „Unter Drogen gesetzt“

Queen Elizabeth II: Skandal vor Thronjubiläum? Verdacht schockiert – „Unter Drogen gesetzt“

Queen Elizabeth II.: Das ist die bewegende Geschichte der Königin

Elisabeth II. ist seit 1952 die Königin des Vereinten Königreichs Großbritannien und Nordirland. Geboren wurde sie am 21. April 1926 und stammt aus dem Hause Windsor, dem britischen Königshaus. Elisabeth wuchs als das älteste von zwei Kindern auf. Engste Familienangehörige sollen sie als Kind Lilibet genannt haben.

Auf diesen Tag fieberte ganz England hin: Am Donnerstag (2. Juni) beginnen die Feierlichkeiten zum 70. Thronjubiläum von Queen Elizabeth II.

Kurz vor der großen Parade zu Ehren der Königin, sorgt allerdings eine skandalöse Nachricht für Schlagzeilen und wirft einen unschönen Schatten auf Queen Elizabeth II. und die Vorbereitungen der Feier.

Queen Elizabeth II: „Trooping the Colour“-Parade sorgt vorab für Kritik

Im stolzen Alter von 96 Jahren wird Queen Elizabeth II. eine ganz besondere Ehre zuteil. Während des mehrtägigen Events soll sich alles um die Monarchin drehen. Den Auftakt macht die „Trooping the Colour“-Parade, in der auch ihr Enkel Prinz William mitreitet.

Vor dem großen Tag macht der Thronfolger jetzt allerdings Schlagzeilen. Aufnahmen der zweistündigen Proben zu der Parade zeigen Prinz William auf dem Rücken seines Pferdes. Gegenüber der britischen „Daily Mail“ hat sich ein Insider zu Wort gemeldet und gesagt: „Williams Pferd sieht aus, als wurde es unter Drogen gesetzt. Sein Kopf liegt auf dem Boden. Es ist eine Schande.“

——————————————-

Queen Elizabeth II.: Drei Fakten über die Königin von England

  • Elizabeth heißt mit ganzen Namen Elizabeth Alexandra Mary
  • Sie ist die am längsten regierende Monarchin der Welt
  • Im Juni 2022 feiert sie ihr Platin-Thronjubiläum

——————————————-

Es sind schwere Vorwürfe gegen den Umgang mit den Tieren. Sollte sich das Gerücht bewahrheiten, könnte das Tier langfristige Schäden davon tragen, wie Tierschützerin Jana Hoger von PETA Deutschland gegenüber RTL erklärt.

Queen Elizabeth II: „Trouping the Colour“-Parade alamiert Tierschützer

„Pferde werden nicht selten unter Beruhigungsmitteleinfluss gestellt. Teilweise werden sie über Tage hinweg unter Wasserentzug gestellt, damit sie eben solche Veranstaltungen über sich ergehen lassen und sich dementsprechend auch ruhig verhalten“, so Hoger. Dadurch könnten die Tiere organische Schäden erleiden oder über einen längeren Zeitraum hinweg Verhaltensstörungen entwickeln.

——————————————-

Mehr zu Queen Elizabeth II:

——————————————-

Eine Stellungnahme vom Palast blieb bislang aus. Wie sich die anderen Tiere verhalten, wird sich am Donnerstag zeigen. Ab 11 Uhr zeigt RTL die Liveübertragung des Mega-Events im deutschen TV.

Hier erfährst du, welche Programmänderungen RTL für Queen Elizabeth II. zum Auftakt ihres Thronjubiläums außerdem geplant hat. (sj)