Veröffentlicht inPromi-TV

RTL: Riesige Programmänderung! IHR wird ein ganzer Tag gewidmet

RTL: So fing beim Sender alles an

Der private TV-Sender RTL ging am 2. Januar 1984 in Deutschland auf Sendung. Damals hieß der Sender RTL plus. Die Abkürzung „RTL“ leitet sich aus der Bezeichnung „Radio Television Luxembourg“ ab. Der TV-Sender entstand als Ableger des deutschsprachigen Radioprogramms „Radio Luxemburg“.

Normalerweise sind es Unterhaltungsshows wie „Bauer sucht Frau“ oder DSDS, mit denen RTL für Gesprächsstoff sorgt. Für eine ganz bestimmte Person macht der Sender jetzt aber eine Ausnahme und pausiert das übliche Programm.

Wie RTL jetzt bekanntgegeben hat, widmet der Sender Queen Elizabeth II. zu ihrem 70. Thronjubiläum einen ganzen TV-Tag.

RTL verrät den Plan für das Thronjubiläum von Queen Elizabeth II.

Der 2. Juni ist Stichtag für die Feierlichkeiten zum 70-jährigen Thronjubiläum von Queen Elizabeth II. Dann beginnt das viertägige Fest zu Ehren der Monarchin in Großbritannien. RTL plant parallel einen Thementag. Hier das Programm des Senders im Überblick:

  • 10.00 Uhr: RTL zeigt die Dokumentation „Elizabeth II. – Privat, wie nie zuvor“, in der Mitglieder der Königsfamilie, Freunde und Weggefährten von Queen Elizabeth II. zu Wort kommen.

———————————-

Das ist der Sender RTL:

  • RTL steht für Radio Télévision Luxembourg
  • Am 2. Januar 1984 ging der Sender als RTL Plus live
  • Der Sitz des Senders war zwischen 1984 und 1987 in Luxemburg. Seit 1988 hat RTL seinen Sitz in Köln

———————————-

  • 11.00 Uhr: Frauke Ludowig übernimmt mit dem „Exclusiv Spezial: Ein Leben für die Krone – Das Queen-Jubiläum“. Mit Adelsexperte Michael Begasse an ihrer Seite berichtet die Moderatorin live aus London. Hier ordnet sie die Geschehnisse rund um die traditionelle Militärparade „Trooping the Colour“ ein.

RTL zeigt Queen Elizabeth II. und ihre ungleiche Schwester

  • 12.00 Uhr: Auch die Ausgabe von „Punkt 12” legt an diesem Tag den Schwerpunkt auf das Thronjubiläum.
  • 15.00 Uhr: „Elizabeth & Margaret: Gefangen zwischen Liebe und Pflicht“ beleuchtet anschließend das Leben der royalen Schwestern, die unterschiedlicher wohl kaum hätten sein können.

+++ Queen Elizabeth II. veranlasst drastische Veränderung in London – DAS ist nicht zu übersehen +++

RTL geht mit Eigenproduktion zu Queen Elizabeth II. auf Sendung

  • 20.15 Uhr: Nach einer mehrstündigen Pause sendet RTL die Eigenproduktion „Elizabeth II.- Ein Leben zwischen Herz und Krone“. Der Sender verrät: „Frauke Ludowig führt darin durch das Leben der britischen Königin, die mit gerade einmal 25 Jahren den Thron des Vereinigten Königreichs bestieg. [..] Nur die wenigsten wissen, was für unglaubliche Dramen sich hinter den Palastmauern abgespielt haben.“

———————————-

Mehr zu RTL:

———————————-

  • 22.05 Uhr: Abschließend zeigt RTL die Dokumentation „Zerbrechen jetzt die Windsors? Insider packen aus“. Aktueller könnte der Sender damit nicht sein. Nachdem Prinz Harry und Meghan Markle ihre royalen Pflichten niederlegten, sorgte Prinz Andrew für Schlagzeilen. Doch das war anscheinend nicht alles, wie RTL vorab verrät: „In der Doku packen Insider aus und bringen Geschichten ans Tageslicht, die der Öffentlichkeit bisher verborgen geblieben sind.“

Welche Aktion Queen Elizabeth II. zu ihrem 70-jährigen Thronjubiläum so gar nicht gefallen dürfte, erfährst du hier. (sj)