Veröffentlicht inPromi-TV

Queen Elizabeth II.: Traurige Worte an ihrem Geburtstag – „Werden immer wieder daran erinnert“

Queen Elizabeth II.: Traurige Worte an ihrem Geburtstag – „Werden immer wieder daran erinnert“

Queen Elizabeth.jpg

Queen Elizabeth II.: Traurige Worte an ihrem Geburtstag – „Werden immer wieder daran erinnert“

Queen Elizabeth II.: Traurige Worte an ihrem Geburtstag – „Werden immer wieder daran erinnert“

Queen Elizabeth II.: Das ist die bewegende Geschichte der Königin

Elisabeth II. ist seit 1952 die Königin des Vereinten Königreichs Großbritannien und Nordirland. Geboren wurde sie am 21. April 1926 und stammt aus dem Hause Windsor, dem britischen Königshaus. Elisabeth wuchs als das älteste von zwei Kindern auf. Engste Familienangehörige sollen sie als Kind Lilibet genannt haben.

Eigentlich sollte Queen Elizabeth II. heute ihren 95. Geburtstag groß feiern. Eigentlich. Doch schon zu Beginn des Jahres war klar, dass sie corona-bedingt auf eine Party verzichten muss.

Als am 9. April auch noch ihre große Liebe starb, war an den Geburtstag von Queen Elizabeth II. kaum noch zu denken. Wenige Tage nach Prinz Philips Beerdigung meldet sich das Geburtstagskind nun mit emotionalen Worten bei seinem Volk.

Queen Elizabeth II. hat Geburtstag – doch nach Feiern ist ihr nicht zumute

Es muss ein seltsamer Tag für Queen Elizabeth II. sein. Sicherlich hatte sie sich diesen Tag ganz anders ausgemalt. Nur zu gerne würde sie ihren 95. Geburtstag mit Prinz Philip feiern.

Dass der Gemahl der Queen eine große Lücke hinterlässt, liegt auf der Hand. Wie sehr der Verlust ihres Mannes schmerzt, macht Queen Elizabeth II. in einem offiziellen Statement an ihrem großen Tag deutlich.

—————————————-

Das ist Queen Elizabeth II.:

  • Elizabeth Alexandra Mary Windsor wurde am 21. April 1926 in London geboren
  • sie ist seit 1952 die Königin des Vereinigten Königreichs sowie von 15 Commonwealth-Staaten
  • Queen Elizabeth II. ist das Oberhaupt der anglikanischen Kirche
  • Im Jahr 1947 heiratete sie Prinz Philip
  • Das Royals-Paar hat vier Kinder: Charles, Anne, Edward und Andrew
  • Zu ihren Enkeln gehören Prinz William, der mit Kate Middleton verheiratet ist, und Prinz Harry, der Ehemann von Meghan Markle

—————————————-

Queen Elizabeth II. bedankt sich nicht für Geburtstagsglückwünsche, sondern Beileidsbekundungen

Denn an ihrem 95. Geburtstag dreht sich nicht alles um die Königin, wie man vielleicht annehmen würde. Nein, auch an diesem Tag kreisen die Gedanken der Monarchin um ihren verstorbenen Ehemann. In ihrer Mitteilung an das Volk, die auch bei Instagram publiziert wurde, heißt es: „Wir sind tief berührt und werden immer wieder daran erinnert, dass Philip im Laufe seines Lebens einen so außergewöhnlichen Einfluss auf unzählige Menschen hatte.“

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Völlig selbstlos widmet Queen Elizabeth II. auch diesen Tag Prinz Philip. „Während wir uns als Familie in einer Zeit großer Trauer befinden, war es für uns alle ein Trost, die Ehrungen für meinen Mann zu sehen und zu hören, die aus dem Vereinigten Königreich, dem Commonwealth und der ganzen Welt kamen“, so die Monarchin an ihrem großen Tag.

—————————————-

Mehr zu Queen Elizabeth II.:

Queen Elizabeth II.: Nach Tod von Prinz Philip – jetzt trifft sie diese Entscheidung

Queen Elizabeth II.: DIESEN Wunsch für seine Beerdigung kann sie Prinz Philip wohl nicht erfüllen

Queen Elizabeth II. bei Prinz Philips Beerdigung: DIESES Bild rührt zu Tränen

—————————————-

Als wäre die Trauerphase nicht schon schwer genug, wurde die 95-Jährige auch noch von ihrem Enkel Prinz Harry enttäuscht. Wieso der Royal noch vor dem Geburtstag abgereist ist, liest du hier.