Prinz Harry: Bittere Aussichten! Experte wird deutlich – es geht um 46.000 Euro

Meghan Markle: Die größten Ausrutscher der ehemaligen Herzogin von Sussex

Meghan Markle: Die größten Ausrutscher der ehemaligen Herzogin von Sussex

Beschreibung anzeigen

Düstere oder besser gesagt lichte Aussichten für Prinz Harry.

Ein Experte prognostiziert dem britischen Royal eine böse Überraschung für seine Haarpracht. Prinz Harry soll schon mit 40 Jahren eine Glatze haben. Um das zu verhindern, müsse er eine ordentliche Summe auf den Tisch legen.

Prinz Harry: Ist er bald genau so kahl wie Bruder William?

Bruder Prinz William hat sich mit seinem zurückgehenden Haarwuchs längst abgefunden – er trägt das lichte Haar mit Stolz. Doch wie sieht es bei Hollywood-Harry aus? Wird er sich damit abfinden?

Der Haartransplantationsexperte Dr. Manish Mittal prognostizierte jetzt laut der britischen „Sun“: „Bei der Geschwindigkeit, die es zurückgeht, ist es wahrscheinlich, dass Harry in zwei Jahren völlig kahl sein wird, sicherlich wenn er 40 ist.“

---------------------------------------

Das ist Prinz Harry:

  • Henry Charles Albert David wurde am 15. September 1984 in London geboren
  • Er ist der zweite Sohn von Prinz Charles und Prinzessin Diana
  • Er hat einen älteren Bruder namens Prinz William
  • Am 19. Mai 2018 heiratete er die amerikanische Schauspielerin Meghan Markle. Die beiden haben einen Sohn und eine Tochter
  • Im Jahr 2020 traten Prinz Harry und Herzogin Meghan von ihren Pflichten als Royals zurück

----------------------------------------

Schon jetzt sieht man bei Prinz Harry, dass sich die feuerrote Mähne langsam lichtet. Kahle Stellen am Hinterkopf sind deutlich zu sehen, das Haar ist schüttern.

+++ Prinz William: Ausraster vor laufender Kamera – „Widerlich“ +++

Laut Dr. Mittal müsse Harry jetzt eingreifen. Er müsse zunächst Medikamente gegen Haarausfall nehmen, dann könne er eine Haartransplantation machen. Zwei Mal im Abstand von 18 Monate müsse er sich dafür unters Messer legen.

----------------------------------

Mehr zu den „Royals“:

----------------------------------

Günstig würde die volle Haarpracht für Prinz Harry aber wohl nicht werden. Der Experte schätzt eine Summe in Höhe von 46.000 Euro für die gesamte Behandlung. (fs)