Pietro Lombardi gesteht peinlichen Fehler bei „TV Voice Kids“-Finale: DAS war nicht im TV zusehen

Das ist Pietro Lombardi

Das ist Pietro Lombardi

Es ist der einzige DSDS-Kandidat, der es hinter das Jury-Pult geschafft hat: Pietro Lombardi.

Beschreibung anzeigen

Am Freitagabend (06. Mai) wurde DSDS-Star Pietro Lombardi eine große Ehre zu Teil. Der Sänger durfte die Castingshow „The Voice Kids“ bei ProSieben mit einem Auftritt eröffnen.

Auf den ersten Blick lief für Pietro Lombardi bei seinem Auftritt bei „The Voice Kids“ alles nach Plan – doch jetzt hat der „Ich lass dich nicht los“-Sänger einen peinlichen Fehler gestanden.

Pietro Lombardi unterläuft peinlicher Fehler bei „The Voice Kids“-Finale

Bevor die jungen Talente bei „The Voice Kids“ um den Titel sangen, durfte erst einmal Pietro Lombardi auf die Bühne. Der Sänger performte seinen neuen Song „Ich lass dich nicht los“ und heizte dem Publikum schon mal so richtig ein.

Doch dabei passierte ihm offenbar ein peinlicher Fehler, wie er im Nachhinein auf seinem Instagram-Account verriet.

--------------------------------

Das ist Pietro Lombardi:

  • Pietro Lombardi wurde am 9. Juni 1992 in Karlsruhe geboren
  • Der Sänger hat 2011 die Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) gewonnen
  • Dort lernte Pietro seine spätere Frau Sarah Engels kennen
  • Im März 2013 haben die beiden DSDS-Teilnehmer geheiratet
  • Im Juni 2015 kam ihr gemeinsamer Sohn namens Alessio zur Welt
  • Die Ehe von dem 29-Jährigen und seiner Ex ist 2019 geschieden worden
  • Im Herbst 2020 stellte Pietro Lombardi dann seine neue Freundin Laura Maria Rypa vor
  • Wenige Wochen später gingen die beiden wieder getrennte Wege

--------------------------------

„Ey Team Lombardi, was mir gestern bei „The Voice Kids“ passiert ist und keiner hat’s mitbekommen. Ich erzähle es euch jetzt“, beginnt Pietro Lombardi in seiner Instagram-Story.

„Die Hälfte des Publikums waren echte Menschen, die andere Hälfte waren Pappaufsteller. Die saßen auch auf den Stühlen. Ich bin runtergegangen, es war ziemlich dunkel, hab dann für eine Kleine gesungen, weil sie sehr süß war“, erzählt er.

------------------------------------

Mehr News zu Pietro Lombardi:

------------------------------------

Pietro Lombardi: DAS sahen die Zuschauer am TV nicht

Dann kommt der peinliche Fehler: „Dann bin ich weiter und dachte: Komm machen wir das nochmal. Die nächste Figur war dann die Pappfigur, hab sie angesungen und dann ziemlich schnell gemerkt, dass keine Reaktion kam, weil die aus Pappe war.“

+++ Pietro Lombardi: Ausraster vor laufender Kamera – das steckt dahinter +++

Pietro Lombardi kann aber über sich selbst lachen: „Es war sehr lustig, aber hat man im Fernsehen nicht gesehen.“ So kennen wir Pietro, leicht verpeilt, aber einfach zum Gernhaben. (fs)