Oliver Pocher: Amira plaudert offen aus – „zu Sachen gedrängt“

Amira Pocher plauderte bei Vanessa Mai über ihre Beziehung zu Comedian Oliver Pocher.
Amira Pocher plauderte bei Vanessa Mai über ihre Beziehung zu Comedian Oliver Pocher.
Foto: IMAGO / Future Image

Oliver Pocher und seine Frau Amira sind ein unschlagbares Team. Sie sind sich nicht nur in Sachen Kindervermarktung im Internet einig, sie teilen auch gerne mal gegen andere aus.

In ihrem Podcast-Format nehmen Oliver Pocher und Amira Pocher das Internetgeschehen genauer unter die Lupe. Dass manche Parodie aber anscheinend ausschließlich aus Oliver Pochers Feder entstanden ist, erzählt Amira jetzt im Gespräch mit Vanessa Mai.

Oliver Pochers Frau Amira überrascht bei Vanessa Mai mit ihrer Antwort

Bei „On Mai Way“ fühlt Vanessa Mai ihren Kolleginnen und Kollegen auf den Zahn und förderte damit schon so manches gut gehütete Geheimnis ans Tageslicht. Als sie fragt, was die Pochers eigentlich so an dem Berufsstand „Influencer“ stört, überrascht Amira mit ihrer Antwort.

Das ist Amira Pocher:

  • Amira Pocher wurde am 28. September 1992 in Klagenfurt geboren
  • Amira Pocher ist gelernte Visagistin und Hairstylistin
  • 2014 kam die Österreicherin nach Deutschland zwei Jahre später lernte sie Oliver Pocher über Tinder kennen
  • Im Jahr 2019 heirateten Oliver Pocher und Amira Aly – die beiden haben zwei gemeinsame Söhne, die sie aber aus der Öffentlichkeit raushalten
  • Das Paar hat den gemeinsamen Podcast „Die Pochers hier!”
  • Seit Kurzem moderiert Amira Pocher die Vox-Sendung „Die Superzwillinge“

-----------------

„Was heißt euch, ich bin ja selber im weitesten Sinne Influencer“. Die Zweifach-Mutter hat selbst einige Kooperationen mit Firmen, die sie auf Instagram bewirbt. Ihr ist wichtig, dass man guten Gewissens ein Produkt verkaufen kann, ohne mit Produktenttäuschungen die eigenen Fans um ihr Geld zu bringen.

Amira Pocher macht Aussage über Eheman Olli – Vanessa Mai reagiert sofort

Ihre Meinung dazu teilte sie auch in dem mit Oliver Pocher produzierten Musikvideo „Influenza“, bei dem sie die deutsche Influencer-Szene aufs Korn nahm. Musikalisch sorgte sie damit bei Vanessa Mai für Begeisterung. In der Show verrät sie jetzt allerdings, dass es eigentlich nicht ihr Plan war plötzlich zu singen.

„Ich werde oft auch zu Sachen gedrängt“, so Amira. Nach einem fragenden Blick und ein paar tadelnden Worten von Vanessa Mai an Oliver Pocher sagt die 29-Jährige dann aber: „Es hat auch echt Spaß gemacht.“.

+++Vanessa Mai kann nicht fassen, was sie über die Pochers erfährt – „Wow“+++

Amira Pocher verrät – für Shirin-David-Parodie musste sie viel Kritik einstecken

Dann erzählt sie, dass die Vorschläge von ihrem Mann sie auch schon einige Male in die Schusslinie der Fans gebracht haben. Als sie sich über Shirin David lustig machte, hagelte es Beschwerden von den Fans der Rapperin. Dabei wollte Amira anscheinend auch in diesem Fall gar nicht über die Musikerin herziehen.

-----------------

Mehr zu den Pochers:

Oliver Pocher hat kein Verständnis für Ehefrau Amira – „Mache das jetzt weg”

Oliver Pocher: Jetzt bekommt Amira ausgerechnet Lob von IHR – „Nicht selbstverständlich“

Oliver Pocher: Frau Amira schüttet Fans ihr Herz aus – „Absolute Katastrophe“

-----------------

Sie verrät: „Innerhalb unserer Sendung haben wir sie parodiert, da wurde ich auch dazu gedrängt“. Um solche Reaktionen zu vermeiden, sage sie oft zu Olli: „Bitte, lass die in Ruhe. Ich habe keinen Bock auf deren Fans.“.

Dass die beiden am Ende aber doch irgendwie immer zueinander finden, zeigte die süße Liebeserklärung, die Oliver Pocher seiner Amira zu ihrem Geburtstag machte. (sj)

Promis und Royals

Promis und Royals