Oliver Pocher: Jetzt bekommt Amira ausgerechnet Lob von IHR – „Nicht selbstverständlich“

Oliver Pocher und seine Frau Amira haben nicht nur zwei Kinder zusammen, sondern auch einen eigenen Podcast.
Oliver Pocher und seine Frau Amira haben nicht nur zwei Kinder zusammen, sondern auch einen eigenen Podcast.
Foto: IMAGO / Future Image

Oliver Pochers Frau Amira muss einiges abkönnen. Immerhin ist sie mit dem Comedian seit drei Jahren verheiratet und lässt sich im Alltag regelmäßig die ein oder andere Stichelei gefallen.

Bei einer Sache bleibt Oliver Pochers Liebste aber erstaunlicherweise ganz entspannt. In Sachen Ex-Partnerinnen vertraut Amira ihrem Mann anscheinend blind. Eine Eigenschaft, die eine besonders bemerkenswert findet – Alessandra Meyer-Wölden.

Oliver Pochers Frau Amira kam nicht immer gut mit Alessandra Meyer-Wölden aus

Die 38-Jährige ist die Vorgängerin von Oliver Pochers jetziger Frau Amira. Das Pärchen war vier Jahre lang verheiratet und hat drei gemeinsame Kinder.

----------------

Das ist Oliver Pocher:

  • Oliver Pocher wurde am 18. November 1978 in Hannover geboren
  • Seinen Durchbruch schaffte Oliver Pocher als Moderator bei der Musik-Show „Viva“
  • In seiner Vergangenheit war Oliver Pocher bereits mit einigen Promi-Damen zusammen
  • Nach Beziehungen mit der Moderatorin Annemarie Carpendale und dem Model Monica Ivancan, war er vier Jahre mit Model Allessandra Meyer-Wölden verheiratet. Die beiden haben drei gemeinsame Kinder zusammen
  • 2019 heiratete Oliver Pocher die Visagistin Amira Aly, mit der er mittlerweile zwei gemeinsame Kinder und den Podcast „Die Pochers hier“ hat
  • 2021 waren die beiden mit ihrem Podcast sogar für den „Deutschen Comedypreis" nominiert – am Ende gewannen dann allerdings Moderator Tommi Schmitt und Comedian Felix Lobrecht für „Gemischtes Hack”
  • Seit Ausbruch der Corona-Pandemie veröffentlicht Oliver Pocher regelmäßig eine Ausgabe seiner „Bildschirmkontrolle”, in der er das Verhalten seiner Influencer-Kollegen genauer unter die Lupe nimmt

----------------

Die Beziehung zu Amira war nicht immer so rosig, wie sie jetzt ist. In dem Podcast „Mom of 5“ sprechen die beiden Frauen über ihre schwierige Vergangenheit.

Amira Pochers Beziehung zu Alessandra Meyer-Wölden startete mit einer Pleite-Aktion

Nach der großen „Vollkatastrophe“, das erste Treffen der beiden, wurden aus Feindinnen plötzlich Freundinnen. Mittlerweile sind die Pochers und Alessandra eine glückliche Patchworkfamilie.

Trotzdem sorgten Oliver Pocher und seine Verflossene für viele Fragezeichen bei den Fans, als sie sich im gemeinsamen Urlaub zeigten – denn Amira war nicht dabei.

Amira Pocher ließ Oliver Pocher mit Exfrau Alessandra Meyer-Wölden in den Urlaub fliegen

Jetzt klärt die 29-Jährige auf: „Dachte ich, es ist doch mal super, wenn Papa alleine bei seinen Kindern ist. [...] Das tut doch sicher auch den Kindern gut, den Papa mal nur für sich alleine zu haben“.

+++Oliver Pocher: Frau Amira schüttet Fans ihr Herz aus – „Absolute Katastrophe“+++

Hinzu kommt, dass Amira ihren eigenen zwei Kindern den Flug nach Sardinien nicht antuen wollte und selbst einige anstrengende Wochen nach dem Hochwasser hatte.

Alessandra Meyer-Wölden ist glücklich über die Patchwork-Familie mit Amira Pocher

Gegenüber Alessandra sagt sie: „Aber ich vertrau dir. Ich weiß, du würdest Olli niemals mit der Pinzette anfassen“.

----------------

Mehr zu Oliver Pocher:

Oliver Pocher: Video-Aufnahme macht Fans Sorgen – „Wenn das die Polizei sieht”

Oliver Pocher: Liebeserklärung an SIE – „Was für eine Frau“

Pietro Lombardi: Oliver Pocher zu Gast bei Konzert – plötzlich wird er von der Polizei abgeführt

----------------

Und was hält die 38-Jährige davon? Sie ist begeistert von Amiras Selbstlosigkeit und sagt: „Das ist nicht selbstverständlich“.

Klingt, als hätte sich Oliver Pocher keine bessere Familienkonstellation wünschen können.

Warum Oliver Pocher bei einer Vorliebe seiner Frau nur den Kopf schütteln kann, erfährst du hier.

Promis und Royals

Promis und Royals