Veröffentlicht inPromi-TV

Meghan Markle: Plant sie ein Comeback? Ihre Anwältin hat schon erste Schritte eingeleitet

Meghan Markle: Plant sie ein Comeback? Ihre Anwältin hat schon erste Schritte eingeleitet

Meghan Markle: Plant sie ein Comeback? Ihre Anwältin hat schon erste Schritte eingeleitet

Meghan Markle: Plant sie ein Comeback? Ihre Anwältin hat schon erste Schritte eingeleitet

Meghan Markle: Die größten Ausrutscher der ehemaligen Herzogin von Sussex

Bevor Meghan Markle zur Herzogin von Sussex wurde, war sie eine berühmte Schauspielerin und führte einen erfolgreichen Lifestyle-Blog.

Die Fans von Meghan Markle sind jetzt ganz aufregt, denn ein Zeichen deutet daraufhin, dass die Frau von Prinz Harry ein Comeback startet.

Meghan Markle: Feiert sie ein Comeback?

„The Tig“ – so nannte Meghan Markle damals ihren Lifestyle-Blog und teilte dort mit ihren Followern ihre Meinung zu gesellschaftlichen Themen, postete Rezepte oder Interviews mit Freunden wie Tennis-Star Serena Williams.

Im April 2017, bevor sie die Verlobung mit Prinz Harry bekannt gab, schloss sie ihren Lifestyle-Blog. Sie beschrieb „The Tig“ damals als „Leidenschaftsprojekt“, das sich „zu einer erstaunlichen Gemeinschaft aus Inspiration, Unterstützung, Spaß und Frivolität entwickelte“.

—————————————-

Das ist Meghan Markle:

  • Rachel Meghan Markle wurde am 4. August 1981 in Los Angeles (USA) geboren
  • In der Anwaltsserie „Suits“ wurde sie zum Weltstar
  • Am 19. Mai 2018 gab Meghan Markle dem britischen Prinzen Harry das Ja-Wort und wurde zur Herzogin von Sussex. Entgegen aller Gerüchte um Trennung und Scheidung zeigen sich die beiden immer noch glücklich miteinander
  • Am 6. Mai 2019 wurde ihr Sohn Archie Harrison Mountbatten-Windsor geboren
  • Am 31. März 2020 traten Prinz Harry und Herzogin Meghan von ihren Pflichten als Royals zurück
  • Ihr anschließendes Interview mit Oprah Winfrey sorgte für viel Zündstoff bei den Royals
  • Am 4. Juni 2021 kam ihr zweites Baby, Tochter Lilibet „Lili“ Diana Mountbatten-Windsor zur Welt
  • Seit ihrem Megxit wohnen Prinz Harry und Meghan Markle mit den Kindern in den USA

—————————————-

Meghan Markle: DAS sorgt bei Fans für Hoffnungen

Jetzt sorgt ein Schritt für große Comeback-Hoffnungen bei den Fans. Meghan Markle hat durch ihre Anwälte den Namen „The Tig“ als Marke reaktivieren lassen.

Öffentlich zugängliche Aufzeichnungen in Amerika zeigen laut „Daily Mail“, dass die Anwältin Marjorie Witter Norman aus Los Angeles im Juli letzten Jahres einen neuen Antrag auf Markenrechte für den Namen gestellt hat.

—————————————-

Mehr zu Meghan Markle:

—————————————-

Schon 2019 hatte sich Meghan Markle den Markennamen „The Tig“ schützen lassen, dieser Antrag lief im Juli 2021 aus.

Meghan Markle: Ist DAS der wahre Grund?

Damals sagte ein Vertreter der Herzogin: „Das dauerhafte Markenzeichen besteht darin, falsches Branding zu verhindern, um zu vermeiden, dass andere vorgeben, die Herzogin zu sein oder mit ihr verbunden zu sein.“

>>> Meghan Markle: Jetzt ist es offiziell! Die Royals erwartet drastische Änderung

Vermutlich könnte das auch der simple Grund sein, wieso Meghan Markle sich „The Tig“ weiter schützen lässt. Die Fans jedenfalls hoffen ganz sicher auf ein Comeback! (fs)