„Goodbye Deutschland“ (Vox): Auswanderer Norbert Bebensee tot – „Fassungslos und geschockt“

„Goodbye Deutschland“-Auswanderer Norbert Bebensee ist tot.
„Goodbye Deutschland“-Auswanderer Norbert Bebensee ist tot.
Foto: Vox

Traurige Nachrichten von „Goodbye Deutschland“: Norbert Bebensee ist tot!

Der Kultauswanderer Norbert Bebensee von „Goodbye Deutschland“ ist in der Nacht zu Dienstag verstorben. Das teilte „Goodbye Deutschland“ auf seiner offiziellen Instagram-Seite mit.

„Goodbye Deutschland“ trauert um Kult-Auswanderer Norbert Bebensee

„Er war Fußballprofi, Auswanderer, Ehemann, Vater und die starke Schulter, an die sich Birgit Bebensee stets anlehnen konnte. In der Nacht zu Dienstag ist Norbert Bebensee verstorben. Wir, das Team ‚Goodbye Deutschland‘, sind sprachlos. Wir sind in Gedanken bei Birgit und Tochter Bianca“, heißt es in dem Instagram-Beitrag.

Dazu gibt es ein Foto von Norbert Bebensee zusammen mit seiner Frau Birgit. Arm in Arm strahlen sie glücklich zusammen in die Kamera – ein wirklich rührender Anblick!

-----------------

Das ist „Goodbye Deutschland“:

  • „Goodbye Deutschland! Die Auswanderer“ ist eine Doku-Soap, die Menschen bei ihrer Auswanderung ins Ausland begleitet
  • Die Sendung wird seit dem 15. August 2006 bei Vox ausgestrahlt
  • Die „Goodbye Deutschland“-Kameras begleiten Deutsche, die entweder planen auszuwandern oder bereits seit Jahren im Ausland leben
  • Berühmte „Goodbye Deutschland“-Auswanderer sind unter anderem Daniela Katzenberger, Jens Büchner, Danni Büchner, Konny Reimann oder Chris Töpperwien
  • Mit dabei sind Fitnessfreaks Caro und Andreas Robens – im vergangenen Jahr gewann das Auswanderer-Paar 50.000 beim „Sommerhaus der Stars“
  • Derzeit renovieren sie die Faneteria

------------------

+++ „Frühstücksfernsehen“: Sat.1 lässt die Bombe platzen – Ersatz für Alina Merkau gefunden +++

„Goodbye Deutschland“: auch die Pharos trauern

Auch die Pharos, ebenfalls Auswanderer in der Sendung „Goodbye Deutschland“, sind in tiefer Trauer um den Verstorbenen, wie sie in einem Kommentar unter dem Beitrag deutlich zum Ausdruck bringen: „Als Brigit uns heute Nacht das mitteilte, waren wir fassungslos und geschockt. Wir haben nicht nur einen guten Freund der großen ‚Goodbye Deutschland‘-Familie verloren, sondern einen wirklichen Freund, den wir hier auf Gran Canaria hatten. Unser wirklich herzliches Beileid von Michaela und Martin.“

---------------

Weitere Nachrichten aus der Welt der Promis:

RTL: Drastische Entscheidung – DIESE Show fliegt jetzt aus dem Programm!

Die Geissens: Offiziell! RTL2 trifft eine drastische Entscheidung

„First Dates“ (Vox): Date geht auf Klo, dann greift Roland Trettl ein – „Alles für die Liebe“

----------------

„Goodbye Deutschland“: Norbert Bebensee wurde 67 Jahre alt

Norbert Bebensee wurde 67 Jahre alt. Die Todesursache des ehemaligen Fußballers ist bislang nicht bekannt. Zusammen mit seiner Frau Birgit führte er auf Gran Canaria ein Café mit dem Namen „Shorty’s“. Und auf der Instagram-Seite ihres Cafés postete Birgit Bebensee diese Worte an ihren Mann: „Die Liebe meines Lebens. Wie soll ich nur ohne dich weitermachen. Ich liebe dich so sehr.“ Auch in der Instagram-Story teilte Ehefrau Birgit am Mittwoch ein altes Bild, das die beiden zusammen zeigt.

Möge „Goodbye Deutschland“-Auswanderer Norbert Bebensee in Frieden ruhen... (cf)

Promis und Royals

Promis und Royals