Veröffentlicht inPromi-TV

Lola Weippert in Sorge – DAMIT hatte sie nicht gerechnet

Lola Weippert erlebt einen Tag, den sie so schnell nicht vergessen wird. Warum sie eine böse Überraschung nach der nächsten jagt…

Lola Weippert erlebt einen Tag, den sie so schnell nicht vergessen wird. Warum sie eine böse Überraschung nach der nächsten jagt...
u00a9 IMAGO/Bildagentur Monn

Lola Weippert oben ohne auf der Straße? Neue Fotos werfen Fragen auf

Lola Weippert mag es gerne freizügig. Doch bei diesem sexy Outfit müssen ihre Fans genauer hinsehen: Läuft sie nackt durch die Straßen von Kopenhagen?

Wie sagt man so schön: Morgenstund hat Gold im Mund. Doch nicht für Lola Weippert!

Der RTL-Star erlebte einen Mittwochmorgen (13. März), der für sie wohl so schnell nicht in Vergessenheit geraten wird. Dabei startete die Wahl-Berlinerin den Tag mit einer gruseligen Erfahrung, die sie direkt mit ihren Instagram-Followern teilte…

Lola Weippert unter Schock: „Ich fand es richtig spooky“

„Guten Morgen, ich habe heute wieder meinen 5 AM Club eröffnet“, begann Lola ihre Geschichte in ihrer Instagram-Story. Doch der Grund für ihr frühes Erwachen war alles andere als gewöhnlich. „Ich hatte heute Nacht das Gefühl, da ist jemand bei mir zu Hause“, erzählte sie erschrocken und berichtete, wie sie mitten in der Nacht aufwachte, überzeugt davon, dass sich jemand Fremdes in ihrer Wohnung befände.

+++ RTL-Star Lola Weippert platzt endgültig der Kragen – „Geistige Einschränkung“ +++

Die gesprächige Moderatorin scheint nicht nur tagsüber gerne zu reden. Aus diesem Grund nutzt die 27-Jährige eine App, um ihr nächtliches Geplapper aufzuzeichnen – und die Ergebnisse sind manchmal mehr als seltsam. „Ich such dich, ich finde dich“, hörte man Lola in der Nacht sprechen. „Ich fand es richtig spooky“, kommentierte sie die Aufnahme.

Lola Weippert „angeschissen“

Nach dem nächtlichen Schrecken suchte Lola Zuflucht in der Spiritualität. Sie meditierte und dachte über Engelszahlen und das Universum nach, wie sie selbst sagt: „Ich bin etwas spiritueller als andere.“

Doch der Tag hatte noch mehr Kuriositäten für die TV-Persönlichkeit parat. Als Lola später auf einer Parkbank unter ihrem Lieblingsbaum entspannte, wurde sie von einem Vogel buchstäblich angeschissen. „Ich wurde gerade angeschissen“, erzählte sie lachend in ihrer Story und scherzte, sie würde als Vogel dasselbe tun. „Wäre ich ein Vogel, würde ich den ganzen Menschen auf den Kopf scheißen.“



In Anbetracht dieser beiden unglücklichen Ereignisse fragte Lola ihre Community: „Meint ihr, da folgt nochmal so ein böses Erwachen?“

Markiert: