Veröffentlicht inPromi-TV

„Let’s Dance“: Nach Pannen-Show bei RTL – jetzt kommt es raus!

Bei „Let’s Dance“ war am Freitagabend (19. April) einiges los. Die Pannen haben für RTL jetzt Konsequenzen.

Let's Dance lief am Freitagabend anders als erwartet.
u00a9 picture alliance/dpa

"Let's Dance": Das sind alle Gewinner der RTL-Show

Die RTL-Show "Let's Dance" begeistert seit 2006 Millionen von TV-Zuschauern. Zahlreiche Promis haben sich seitdem aufs Parkett gewagt. Wir zeigen dir die Sieger aller bisherigen Staffeln.

Eigentlich sollte am Freitagabend (19. April) in der RTL-Show „Let’s Dance“ alles wie immer sein. Nach dem Partnertausch in der letzten Woche tanzten die Promis nun wieder mit ihren ursprünglichen Profi-Partnern.

Doch wie es bei Live-Shows einmal so ist, läuft nicht immer alles nach Plan. Zwar waren die vertrauten „Let’s Dance“-Paare wieder vereint, die Sendung wurde aber von eigenen Pannen überschattet. Mit dieser Nachricht am Tag danach rechneten wohl die wenigsten.

„Let’s Dance“-Show voller Pannen – jetzt herrscht Gewissheit bei RTL

Bei der vergangenen „Let’s Dance“-Show geriet die Entscheidung, welches Tanzpaar zum letzten Mal über das Parkett schwebte, schon fast zur Nebensächlichkeit. Schließlich war „Let’s Dance“ schon vorher aufregend genug gewesen.

Vor allem der Auftritt von Influencerin Ann-Kathrin Benedixen („Affe auf Bike“) und Profitänzer Valentin Lusin wurde zum Krimi. Der Contemporary der beiden war alles andere als ruhig, nachdem der frischgebackene Vater (hier mehr) bei einer Hebefigur nach hinten stürzte und Benedixen mit sich riss. Nicht nur, dass die beiden umfielen – das Oberteil der Influencerin ging bei dem Ganzen auch noch kaputt.

Das war allerdings noch lange nicht alles. Kurz nach dem Pannen-Tanz gab es im RTL-Studio Probleme, das Licht fiel aus. Jury und Tänzer auf dem Parkett – in dem Fall Schauspieler Mark Keller und Tänzerin Kathrin Menzinger – waren in Dunkelheit gehüllt. Erst nach einigen Minuten konnte die RTL-Show weiter gehen.

+++ RTL-Star Mark Keller verrät: Es geschah auf Wunsch der „Let’s Dance“-Redaktion +++

„Let’s Dance“ holt sich Quoten-Sieg

Die Pannen-Serie gefiel den RTL-Zuschauern aber scheinbar, so konnte „Let’s Dance“ sich quotentechnisch im Vergleich zur Vorwoche deutlich steigern. Mehr noch: Mit rund 960.000 Zuschauern zwischen 14 und 49 Jahren holte die Tanz-Show in der relevanten Zielgruppe einen Marktanteil von 22,1 Prozent. Das ist der drittbeste Wert der gesamten 17. Staffel – und Tagessieg am Freitagabend.


Mehr Themen:


Insgesamt hatte „Let’s Dance“ 3,63 Millionen Zuschauer, holte sich auch in der erweiterten Zuschauergruppe der 14- bis 59-Jährigen den Tagessieg.

Für RTL sicher gerade Nebensache, für die Zuschauer aber nicht: Am Ende mussten sowohl Fitness-Influencerin Sophia Thiel mit Alexandru Ionel als auch Life-Coach Biyon Kattilathu mit Marta Arndt die Tanzschuhe an den Nagel hängen. Sie hatten das Publikum nicht auf ihrer Seite.