„Let's Dance“-Star Massimo Sinato zieht fast blank – Fans können nicht fassen, wo: „Mach doch sowas nicht“

„Let's Dance“-Star Massimo Sinato hat fast blank gezogen. Du ahnst nicht wo. (Archivbild)
„Let's Dance“-Star Massimo Sinato hat fast blank gezogen. Du ahnst nicht wo. (Archivbild)
Foto: picture alliance / Geisler-Fotopress | Christoph Hardt/Geisler-Fotopres

Schon bei Let's Dance hat Massimo Sinato zahlreiche Frauenherzen höherschlagen lassen! Über alle Staffeln hinweg hat er sich in die Herzen der Fans getanzt.

Doch in diesem Jahr mussten die „Let's Dance“-Fans auf Massimo Sinato verzichten. Denn der 41-Jährige hat sich eine Auszeit gegönnt und war deshalb auch nicht bei der 14. Staffel dabei. Halb so wild für seine Fans. Schließlich zeigt der Tänzer sich auch gerne bei Instagram. Zuletzt hat er dort sogar fast komplett blank gezogen.

„Let's Dance“-Star Massimo Sinato zieht blank – du ahnst nicht wo

Den Blick hat Massimo Sinato in die Ferne gerichtet. Der Sonne entgegen. Er wirkt ganz entspannt. Und er hat wenig an, was seinen Fans natürlich nicht verborgen bleibt. Schließlich steht der 41-Jährige nur in Unterhose auf dem Foto. „Sexy“, „hui“,und ein Flammenemoji mischen sich unter die Kommentare.

Doch die meisten Fans haben nur Blick für ein Detail: Der Ort, an dem Massimo Sinato in Unterhose steht. Denn er genießt auf dem Foto nicht die Sonne am Strand im Süden, sondern mitten im Schnee!

  • „Ich hoffe, dir ist nicht zu kalt.“
  • „Himmel...mach doch sowas nicht! Ich kriege sofort Gänsehaut wenn ich das sehe! Kaaaaalt.“
  • „Brrrr kaaaaalllllt...Also ich bin Kälte gewohnt, alleine durch die schönste norddeutsche Stadt. Aber das ist krass, da würde ich aber zu Eis werden. Massimo gute Besserung, solltest d eine Erkältung bekommen.“

+++„Let's Dance“-Paar über Drama bei Geburt: „War wirklich schlimm“ – DAS ahnte niemand+++

Entspannter dritter Advent: So lässt es sich der „Let's Dance“-Star gut gehen

Doch was im ersten Blick nach einer kalten Mutprobe aussieht, entpuppt sich als Entspannungsmoment.

--------------------------------------

Mehr Promi-News:

------------------------------------

In den Kommentaren verrät Massimo Sinato nämlich, dass er vorher in der Sauna war. Und da ist es ja nicht unüblich, den Körper dem Wechselwetter auszusetzen. So lässt sich ein dritter Advent definitiv genießen! (abr)