„Let's Dance“-Star Motsi Mabuse denkt übers Auswandern nach – der Grund dafür macht betroffen

„Let's Dance“-Star Motsi Mabuse hat ein bewegendes Geständnis gemacht.
„Let's Dance“-Star Motsi Mabuse hat ein bewegendes Geständnis gemacht.
Foto: IMAGO / Future Image

Auch 2021 saß Motsi Mabuse in der Jury bei „Let’s Dance“ und bewertete die Tanzkünste der Kandidaten. Als Gewinner der Staffel ging Ex-Fußballprofi Rúrik Gíslason hervor.

Eigentlich ist Motsi Mabuse als stets gut gelauntes Jury-Mitglied der RTL-Sendung „Let’s Dance“ bekannt. Aber die 40-Jährige kann auch anders: Im Interview mit dem Nachrichtenmagazin „Mirror“ spricht sie ein bewegendes Thema an.

-----------------

Das ist „Let's Dance“:

  • „Let’s Dance“ ist eine Live-Tanzshow bei RTL
  • Die erste Staffel von „Let's Dance“ startete im Jahr 2006
  • Mittlerweile gibt es bereits 14 Staffeln
  • Die Sendung ist die deutsche Version der BBC-Show „Strictly Come Dancing“
  • Die Show wird in Köln aufgenommen
  • Im Jahr 2021 gewann Rúrik Gíslason (Ex-Fußballprofi) mit der Profi-Tänzerin Renata Lusin

-------------------

„Let's Dance“-Jurorin Motsi Mabuse macht ein bewegendes Geständnis

Motsi Mabuse ist nicht nur Jury-Mitglied bei „Let’s Dance“, sondern auch Jurorin bei „Strictly Come Dancing“. Das ist das britische Pendant zu „Let’s Dance“. Deswegen pendelt sie regelmäßig nach Großbritannien.

Eine echte Herausforderung für die gebürtige Südafrikanerin. Denn immerhin ist sie seit August 2018 auch Mutter: Gemeinsam mit ihrem Mann Evgenij Voznyuk hat sie eine Tochter. Und ihr zuliebe würde sie ihren Lebensmittelpunkt auf die britische Insel verlagern – und denkt über einen Umzug nach Großbritannien nach! Der Grund dafür ist ziemlich traurig.

„Let's Dance“: Motsi Mabuse könnte sich einen Umzug nach Großbritannien vorstellen

„Ich weiß, dass Großbritannien sein eigenes Ding durchmacht und es hier viele schwere Probleme gibt, aber die Zahl der Menschen meiner Hautfarbe ist viel größer als in Deutschland“, erklärt sie. „Meine Tochter ist das einzige schwarze Kind in ihrer Kindergartenklasse und ich möchte nicht, dass es für immer so bleibt“, verrät sie gegenüber dem „Mirror“.

-----------------

Weitere Themen zu „Let’s Dance“:

„Let's Dance“-Star Joachim Llambi: Ausraster am Hauptbahnhof – „Vielen Dank auch an die Grünen!“

„Let's Dance“-Star Victoria Swarovski redet endlich Klartext: „Schwangerschaft ist ein schönes Thema“

„Let's Dance“-Star Daniel Hartwich: Große Ehre für den Moderator – sogar ER ist hin und weg

-------------------

Ein Geständnis, das wirklich betroffen macht!

GZSZ-Schauspielerin Valentina Pahde schaffte 2021 den zweiten Platz bei „Let’s Dance“. Die Blondine zeigt sich gerne von ihrer sexy Seite – so auch HIER>>> (cf)

Promis und Royals

Promis und Royals