„Let’s Dance“-Stars mit Corona infiziert – vor der neuen Staffel trifft es sie doppelt hart

RTL: So fing beim Sender alles an

RTL: So fing beim Sender alles an

Der private TV-Sender RTL ging am 2. Januar 1984 in Deutschland auf Sendung. Damals hieß der Sender RTL plus. Die Abkürzung „RTL“ leitet sich aus der Bezeichnung „Radio Television Luxembourg“ ab. Der TV-Sender entstand als Ableger des deutschsprachigen Radioprogramms „Radio Luxemburg“.

Beschreibung anzeigen

Von „Let’s Dance“-Traumpaar Christina Luft und Luca Hänni gibt es schlechte Neuigkeiten. Nur kurze Zeit, nachdem die beiden ihre Verlobung bekanntgegeben haben, folgt für sie ein waschechter Schock.

Das Paar, das sich bei „Let’s Dance“ kennen und lieben lernte, hat sich mit Corona infiziert.

„Let’s Dance“-Stars Christina Luft und Luca Hänni haben Corona

Eigentlich schweben Luca Hänni und seine Christina aktuell auf Wolke 7. In der 13. Staffel der RTL-Sendung verliebten sich der Schweizer Sänger und Songwriter und die „Let’s Dance“-Profitänzerin Hals über Kopf ineinander. Heute, rund zwei Jahre später, sind sie noch immer ein Paar und unzertrennlich. Die kürzlich verkündete Verlobung und der Kauf eines gemeinsamen Hauses krönten ihre Liebe.

Aktuell sieht es im Hause Hänni-Luft jedoch nicht allzu rosig aus, denn wie das Paar auf Instagram verkündete, hat es sich mit Corona angesteckt. „Leider sind wir beide positiv auf Covid getestet“, erklärten sie in ihren Insta-Storys. Während Christina wie das blühende Leben aussieht, wirkt Luca sichtlich angeschlagen.

----------------------

Das ist „Let's Dance“:

  • „Let’s Dance“ ist eine Live-Tanzshow bei RTL
  • Die erste Staffel von „Let's Dance“ startete im Jahr 2006
  • Mittlerweile gibt es bereits 14 Staffeln
  • Die Sendung ist die deutsche Version der BBC-Show „Strictly Come Dancing“
  • Die Show wird in Köln aufgenommen
  • Im Jahr 2021 gewann Rúrik Gíslason (Ex-Fußballprofi) mit der Profi-Tänzerin Renata Lusin

--------------------------

„Leute, wir melden uns mal ein bisschen ab, uns hat’s leider erwischt“, verkündet Hänni. „Unser PCR-Test kam positiv zurück“, ergänzt seine Liebste. Sie seien seit Tagen schon vorsorglich zu Hause geblieben, da ein schlechtes Gefühl gehabt hätten. „Wir sind jetzt zusammen in Quarantäne, schon zusammen unter einer Decke“, verraten sie weiter.

Grund zur Sorge bestehe aktuell nicht, denn bis auf grippeähnliche Symptome gehe es ihnen gut. Sobald es etwas neues gibt, wollen sich die „Let’s Dance“-Turteltauben wieder aus ihrem Isolations-Nest melden.

„Let’s Dance“: Wird Christina Luft als Profi in der neuen Staffel dabei sein?

Dass Luca Hänni nun auch noch Corona hat, ist doppelt hart. Immerhin hat der 27-Jährige gerade erst eine Arm-OP hinter sich.

Auch für Christina ist die Infektion so kurz vorm Start der 15. „Let’s Dance“-Staffel ein Dämpfer. Verkündet wurde ihre Teilnahme zwar noch nicht (während die Stars schon enthüllt wurden, darunter Eric Stehfest oder Timur Ülker, werden die Profi-Tänzer noch geheim gehalten), Fans gehen allerdings fest davon aus, dass Luft auch 2022 mit von der Partie sein wird. Bleibt zu hoffen, dass ihre Corona-Infektion friedlich verläuft, denn Beispiele aus der Vergangenheit zeigen, dass das Virus besonders für Sportler gefährlich sein kann, da es das Lungengewebe angreift.

--------------------------

Mehr zu „Let's Dance“:

„Let's Dance“-Star Amira Pocher: Emotionale Beichte – „Habe sehr viel geweint“

„Let's Dance“-Star teilt Foto – RTL-Kollegen flippen aus: „Jetzt ist es offiziell!“

„Let's Dance“ (RTL): Zerplatzt der Traum? Ausgerechnet SIE muss zittern

--------------------------

Die neue Staffel von „Let’s Dance“ startet bereits am 18. Februar 2022 – bis dahin hat Christina Luft Zeit, sich auszukurieren. Auch Luca Hänni sollte bis dahin längst wieder fit sein – und kann seine Verlobte dann anfeuern! (alp)

>>> „Let’s Dance“-Star Massimo Sinató zeigte kürzlich erstmals das Gesicht seines Babys mit Rebecca MIr und machte eine mysteriöse Ankündigung. Welche das war, liest du hier <<<