Lena Meyer-Landrut: Fans machen ihr DESWEGEN Vorwürfe – „Ich hoffe, das kann sich ändern“

Das ist Lena Meyer-Landrut

Das ist Lena Meyer-Landrut

2010 hat sie als erst zweite Deutsche den Eurovision Song Contest gewonnen: Lena Meyer-Landrut. Für sie war es der Startschuss einer Karriere, die sich nicht nur auf Musik beschränkt.

Beschreibung anzeigen

Nachdem sie sich monatelang zurückgezogen hat, kommt Lena Meyer-Landrut nun stärker denn je zurück. Neben einer neuen Single und bevorstehenden Album hat die Sängerin auch noch ihre eigene Modemarke im Gepäck.

„A lot less“ lautet deren Name und ist Lenas ganzer Stolz. Doch nicht alle Anhänger von Lena Meyer-Landrut teilen diese Euphorie mit ihrem Idol. Im Netz machen sich auch kritische Stimmen breit.

Lena Meyer-Landrut veröffentlicht eigene Modekollektion – Fan fühlt sich unwohl

Bei Instagram präsentiert Lena Meyer-Landrut ihre Designs. Von Crop Tops über Jogginghosen bis zu sexy Kleidern ist eigentlich für jeden Geschmack etwas dabei. Doch da kommen wir auch schon zu dem ersten Kritikpunkt, der in den Kommentaren erwähnt wird.

„Ich finde es sehr schade, dass die Kleidung leider zu sehr auf schlanke Menschen abgestimmt ist. Ich fühle mich tatsächlich echt nicht wohl in meiner Haut in einem Crop Top oder eng anliegenden kurzen Kleidchen... und ich denke, da bin ich nicht die Einzige. Die paar weiten T-Shirts reißen es dann auch nicht mehr raus. Ich hoffe, das kann sich in einer zweiten Kollektion noch ändern“, kommentiert eine Followerin frustriert.

Dabei hat Lena extra darauf geachtet, dass es ihre Kleidung in den Größen XS bis XXXL zu kaufen gibt. Doch das ändert eben nichts am Schnitt, den so mancher Fan offenbar alles andere als vorteilhaft findet.

----------------------------------------

Das ist Lena Meyer-Landrut:

  • Lena Johanna Therese Meyer-Landrut wurde am 23. Mai 1991 in Hannover geboren
  • Mit 18 Jahren wurde sie von TV-Star Stefan Raab entdeckt
  • Am 29. Mai 2010 gewann sie mit ihrem Song „Satellite“ den Eurovision Song Contest
  • Neben der Musik arbeitet Lena auch als Model und Synchronsprecherin
  • Von 2013 bis 2016 war sie als Coachin in der Castingshow „The Voice Kids“ zu sehen, unter anderem neben Mark Forster
  • Auch bei „Unser Song 2017“ saß Lena Meyer-Landrut in der Jury

----------------------------------------

Lena Meyer-Landrut: Bei Kim Kardashian abgeguckt? User erheben fiese Vorwürfe

Eine andere Userin merkt an, dass die Designs der „a lot less“-Kollektion sie sehr an die „Skims“-Entwürfe von Kim Kardashian erinnern würde: „Oh, da hat sich aber jemand extrem von Kim Kardashian und ihrer Marke 'Skims' inspirieren lassen.“

Und tatsächlich scheinen sowohl Lena Meyer-Landrut als auch die US-amerikanische Königin des Reality-TVs denselben Stil zu verfolgen. Wobei sie damit natürlich nicht allein sind. Denn: Insbesondere erdige Töne sind gerade mehr denn je angesagt.

Eine weitere Followerin liegt das Thema Nachhaltigkeit sehr am Herzen und ist sichtlich enttäuscht darüber, dass man offensichtlich kaum etwas über die Produktionsbedingungen von „a lot less“ herausfinden kann.

Lena Meyer-Landrut: Diese Frage der Follower sorgt für Diskussionsstoff

„Leute, wo bleibt die Transparenz, von der ihr sprecht? Mich interessiert, wo und unter welchen Bedingungen die Stücke hergestellt werden. Und gibt es Labels bzw. Siegel, die diese Nachhaltigkeit, von der ihr sprecht, bestätigen? Bio-Baumwolle heißt noch lange nicht, dass ein Kleidungsstück nachhaltig ist. Und besonders nicht im Fasermix mit Elasthan!“, beschwert sie sich unter Lenas Beitrag.

----------------------------------------

Mehr zu Lena Meyer-Landrut:

Lena Meyer-Landrut spricht heikles Thema an – „Bedeutet nicht, dass man crazy ist“

„Sing meinen Song“: Diese Szene zwischen Lena Meyer-Landrut und Mark Forster bleibt unvergessen – „Mir wird ganz heiß“

Lena Meyer-Landrut postet Foto mit IHM: Fans freuen sich – „Ihr seid so süß zusammen“

----------------------------------------

Auch andere User haken in den Kommentaren nach:

  • „Sind die fair hergestellt? Und aus welchen Materialien genau?“
  • „Was genau sind denn eigentlich die Nachhaltigkeits-/Fair-Trade-Kriterien bei 'a lot less'?“
  • „Auf der 'AboutYou'-Seite steht nichts über die Produktionsbedingungen und bei den Materialien nur 'Baumwolle' oder 'Viskose'. (Hochwertig...?) Ökologisch hergestellt sind die Klamotten also schon mal nicht. In der EU hergestellt bei den Preisen wohl eh nicht.“
  • „Sind die fair hergestellt? Falls ja, wo? Zertifikat?“

Eine Antwort hat bisher niemand von ihnen bekommen. Schade. Doch zu Lenas Freude überwiegen die positiven Kommentare. Ihre Fans sind hin und weg von den schlichten, dennoch eleganten Looks der Musikerin.

In ihrer neuen Single „Strip“ betont Lena Meyer-Landrut unterdessen, dass sie sich sowieso nicht mehr von fremden Stimmen reinreden lassen will. Mehr dazu hier >>>

Promis und Royals

Promis und Royals