Veröffentlicht inPromi-TV

Heino beendet Karriere – wenn DAS geschieht

Heino beendet Karriere – wenn DAS geschieht

© IMAGO / Future Image

Roland Kaiser, Andrea Berg und Co.: Zu ihren Schlager-Hits tanzen Millionen

Ihre Musik können Schlager-Fans im Schlaf mitsingen. Wir stellen einige der größten deutschen Schlager-Stars vor.

Schock für Schlager-Fans! Heino spricht offen darüber, seine Karriere zu beenden. Dieses Mal soll es endgültig sein.

Noch steht Heino mit Kult-Hits wie „Blau blüht der Enzian“ auf der Bühne, doch der Tag, an dem der Vorhang fällt, rückt immer näher, wie der 83-Jährige nun verrät.

Heino verrät: Wenn es Hannelore schlecht geht, beendet er seine Karriere

Seit über 50 Jahren ist Heino im Showbusiness tätig. Seine Lieder lassen die Mengen noch heute mitschunkeln. Kaum zu glauben, dass der Mann mit den blonden Haaren und der schwarzen Sonnenbrille eines Tages nicht mehr auftreten wird.

+++ Schlager-Star Lorenz Büffel in Trauer: Seine Worte gehen ans Herz +++

Doch im Alter von 83 Jahren macht sich auch Schlager-Legende Heino Gedanken darüber, wann er seine Karriere beenden möchte. Für den Herzblutmusiker ist klar: Für seine Frau Hannelore würde er alles tun.

„Wenn Hannelore nicht mehr so kann, wie sie das jetzt noch kann, dann habe ich auch keinen Spaß mehr daran, ohne Hannelore irgendwo Freude zu bereiten“, offenbart Heino im RTL-Interview.

Für Hannelore hat Heino schon einmal seine Karriere unterbrochen

Mit der österreichischen Schlagersängerin Hannelore Auersperg ist Heino seit April 1979 verheiratet. Ganz nach dem Motto „Aller guten Dinge sind drei“ scheint seine dritte Ehe für immer zu halten. Kennengelernt hat er seine große Liebe bereits 1972 bei der Miss-Austria-Wahl in Kitzbühel.

Nach ihrer Hochzeit traten Heino und Hannelore häufig zusammen in TV-Shows auf. Hinter den Kulissen wurde die Österreicherin sogar zu seiner Managerin. Doch im Jahr 2004 änderte sich plötzlich alles: Hannelore erlitt einen Herzinfarkt. Schlagartig beendete Heino seine Karriere, um sich um seine kranke Ehefrau kümmern zu können.

Wenig später kehrte der Sänger auf die große Bühne zurück. Doch die Sorge um Hannelore ließ ihn nie los. Als sie im Jahr 2017 wegen Problemen mit ihrer Wirbelsäule ins Krankenhaus eingeliefert wurde, gestand Heino im „Bild“-Interview: „Ohne Hannelore bin ich nur ein halber Mensch.“

—————————————-

Weitere Schlager-News:

—————————————-

Sollte Heino eines Tages seine Karriere beenden, dürfen sich Fans sicher sein, dass dem ein ernster Fall zugrunde liegt. Für Hannelore würde der Schlagerstar jederzeit der Bühne den Rücken kehren.