„Goodbye Deutschland“: Schock für Auswanderer-Paar – jetzt ist alles aus

„Goodbye Deutschland“: Ein Paar muss seinen Traum aufgeben.
„Goodbye Deutschland“: Ein Paar muss seinen Traum aufgeben.
Foto: Vox

Schock für ein „Goodbye Deutschland“-Kult-Paar. Das Coronavirus hat in den vergangenen Monaten schon etliche Existenzen zerstört. Nun trifft es auch ein Kultpärchen von „Goodbye Deutschland“. Für ein „Goodbye Deutschland“-Paar hat sich der Traum von einem Leben im Ausland jetzt erst mal ausgeträumt. Oksana und Daniel Kolentichenko brechen ihre Zelte in Los Angeles ab. Sie können sich die Stadt der Engel nicht mehr leisten.

In einem Youtube-Video sprechen die „Goodbye Deutschland“-Stars jetzt erstmal über diese Entscheidung.

„Goodbye Deutschland“-Paar Oksana und Daniel Kolentichenko verlassen L.A. – der Grund ist bitter

Vor zweieinhalb Jahren zog es die Berliner in die USA. Nachdem sie in Deutschlands Hauptstadt bereits erfolgreich den Club „The Pearl“ führten, wollten sie auch in Los Angeles das Glück versuchen und eröffneten dort den Club „Next Door Lounge“. Der lief anfangs auch ziemlich gut für das „Goodbye Deutschland“-Paar. Doch dann machte die Corona-Pandemie ihnen einen Strich durch die Rechnung.

----------------------------------------

Das ist „Goodbye Deutschland“:

  • „Goodbye Deutschland! Die Auswanderer“ ist eine Doku-Soap, die Menschen bei ihrer Auswanderung ins Ausland begleitet
  • Die Sendung wird seit dem 15. August 2006 bei Vox ausgestrahlt
  • Die „Goodbye Deutschland“-Kameras begleiten Deutsche, die entweder planen auszuwandern oder bereits seit Jahren im Ausland leben
  • Berühmte „Goodbye Deutschland“-Auswanderer sind unter anderem Daniela Katzenberger, Danni Büchner, Konny Reimann oder Chris Töpperwien

----------------------------------------

„Goodbye Deutschland“-Star Oksana: „Wir wollen und wir können uns L.A. nicht mehr leisten“

„Durch die Pandemie gehören wir zu denen, die wirtschaftlich extrem hart getroffen wurden“, erzählt VOX-Star Daniel Kolentichenko bei Youtube. „Wir wollen und wir können uns L.A. nicht mehr leisten“, so seine Frau Oksana.

Goodbye Deutschland: Familie Kolenitchenko verabschiedet sich aus der Stadt der Engel

„Es waren wunderbare Jahre, wir haben tolle Momente gehabt. Wir haben auch schlimme Momente gehabt“, verrät die ehemalige DSDS-Kandidatin. Ihr Mann jedoch sieht das Ganze etwas negativer: „Das sehe ich realistischer als du. Also es gab schon sehr viel schlimme Momente. Das Schönste war, dass wir zusammengehalten haben und jede Krise letztendlich gemeistert haben.“

----------------------------------------

Mehr zu „Goodbye Deutschland“:

„Goodbye Deutschland“: Sohn Justin (18) will Chirurg werden – doch jetzt könnte er seine Aufenthaltsberechtigung verlieren

„Goodbye Deutschland“-Star mit deutlichen Worten: „Mühsam, langweilig und lästig“

„Goodbye Deutschland“: Nun ist es raus – Begeisterung bei den VOX-Zuschauern

----------------------------------------

Jetzt packen die beiden und ihre zwei Kinder ihre sieben Sachen. Wohin es als Nächstes geht, bleibt vorerst ihr Geheimnis. Aber die „Next Door Lounge“ in Los Angeles wollen die „Goodbye Deutschland“-Stars auch weiterhin behalten.

------------

Das ist Vox:

  • Vox gehört zur RTL Group
  • Der Sender ging am 25. Januar 1993 auf Sendung
  • Der Sitz ist in Köln

--------------

Die Fans der Vox-Doku-Soap stellen sich nur noch eine Frage: Wann kommen neue Folgen mit Caro und Andreas Robens? Das Paar liefert HIER die Antwort.

Die Kult-Auswanderer Konny und Manu Reimann sorgten kürzlich für eine große Überraschung. Bei DIESEM Foto mussten die Fans glatt zweimal hinsehen.

Promis und Royals

Promis und Royals