„Goodbye Deutschland“: Caro Robens sieht HIER schon das Schlimmste – „Zwei Schritte weiter, ich bin Witwe“

Caro und Andras Robens wurden durch die Auswanderer-Doku „Goodbye Deutschland“ bekannt und unterhalten ihre Fans mittlerweile auch abseits vom TV.
Caro und Andras Robens wurden durch die Auswanderer-Doku „Goodbye Deutschland“ bekannt und unterhalten ihre Fans mittlerweile auch abseits vom TV.
Foto: RTL / 99pro media

Auch nach elf gemeinsamen Ehejahren zeigt sich das „Goodbye Deutschland“-Pärchen Caro und Andreas Robens glücklich vereint auf Mallorca. Nachdem die beiden ein gemütliches Weihnachtsfest auf der Sonneninsel verbrachten, ist langsam wieder der Alltag eingekehrt.

Ein Blick auf ihren gemeinsamen Instagram-Kanal verrät, dass die „Goodbye Deutschland“-Bekanntheiten gerne die Umgebung ihrer Wahlheimat erkunden. Nicht selten entsteht dabei auch ein neues Foto für ihre Fans. Das Letzte hat es allerdings in sich.

„Goodbye Deutschland“: Andreas Robens macht gewagtes Instagram-Foto

Goodbye Deutschland“-Auswanderer Andreas Robens steht im Muskelshirt vor dem blauen Meer. Das Gesicht zu einem Grinsen verzogen und die Muskeln angespannt, posiert er für die Kamera.

Dazu schreibt Caro Robens: „Noch zwei Schritte weiter, ich bin Witwe!“ Klingt ganz so, als hätte die Bodybuilderin beim Fotografieren ernsthaft Angst um ihren Mann gehabt. Ihre Smileys verraten allerdings: Alles nur Spaß.

----------------------------------------

Das ist „Goodbye Deutschland“:

  • „Goodbye Deutschland“ begleitet mehrere Auswandererfamilien bei ihrer großen Reise in ein neues Leben
  • In anderen Folgen werden auch Personen vorgestellt, die schon seit vielen Jahren im Ausland leben
  • Seit dem Jahr 2006 wird die Doku-Soap bei Vox ausgestrahlt
  • Berühmte Auswanderer sind Konny Reimann, Danni Büchner oder Daniela Katzenberger
  • Die neuen Folgen sind in der Mediathek von RTL+ abrufbar

----------------------------------------

Dabei sieht es wirklich so aus, als wäre Andreas nicht mehr weit davon entfernt durch einen kleinen Fehltritt die Klippe hinunter zu fallen.

„Goodbye Deutschland“-Fans sind begeistert über Caro Robens' Humor

Glücklicherweise hat sich Andreas aber anscheinend nicht vom Fleck bewegt und ist unversehrt geblieben. Ihre Fans auf Instagram bringt Caro mit dem Foto samt Kommentar allerdings ordentlich zum Lachen.

Hier einige der Kommentare unter dem Bild:

  • „Halt ihn zurück, Begräbnis ist teuer“
  • „Schubs, er kann doch bestimmt schwimmen“
  • „Hulk kann man nicht so einfach schubsen“

----------------------------------------

Mehr zu „Goodbye Deutschland“:

„Goodbye Deutschland“-Auswanderer stehen vor Existenzkrise, doch es kommt noch schlimmer

„Goodbye Deutschland“-Stars Caro und Andreas Robens beenden es – „Jeder geht seine getrennten Wege“

„Goodbye Deutschland“-Star mit traurigem Geständnis: „Das ist jetzt gerade sch****“

----------------------------------------

Dass der Muskelprotz früher mal ganz anders aussah, zeigte Caro Robens erst kürzlich mit einer alten Aufnahme und überraschte damit ihre Fans. Hier erfährst du mehr dazu. (sj)