Veröffentlicht inPromi-TV

„Goodbye Deutschland“-Caro und Andreas Robens nehmen Abschied – „Mussten ihn schweren Herzens dort lassen“

„Goodbye Deutschland“-Caro und Andreas Robens nehmen Abschied – „Mussten ihn schweren Herzens dort lassen“

© IMAGO / nicepix.world

„Goodbye Deutschland“ Die bekanntesten Gesichter der Vox-Show

„Goodbye Deutschland“ ist ein echter Vox-Dauerbrenner. Die Sendung brachte auch einige Stars und Sternchen hervor.

Es hätte alles so schön werden können bei den „Goodbye Deutschland“-Auswanderern auf Mallorca. Eigentlich wollten Caro und Andreas Robens ein weiteres Familienmitglied adoptieren.

Doch kurz nachdem die beiden ihren neuen potentiellen Hund kennen gelernt haben, müssen sie sich schweren Herzens schon wieder trennen.

Goodbye Deutschland“-Stars wollten Hund adoptieren

Dass Caro und Andreas Robens riesige Hundefans sind, ist bekannt. Das „Goodbye Deutschland“-Ehepaar lebt auf Mallorca mit ihrem Hund Brutus und lieben ihren Vierbeiner. Da lag die Idee nahe, dass sie noch einen Hund adoptieren wollen. Gesagt, getan. Doch leider kam alles anders, als erhofft.

—————————————-

Das sind Caro und Andreas Robens:

  • Bekannt wurden sie durch die Vox-Sendung „Goodbye Deutschland“
  • Andreas lernte Caro 2010 in einer Diskothek auf Mallorca kennen – zwei Monate später heirateten die beiden
  • Im Jahr 2020 gewann das Paar in der RTL-Show „Das Sommerhaus der Stars“ ein Preisgeld von 50.000 Euro
  • Caro und Andreas Robens leben derzeit auf Mallorca, wo sie ein eigenes Fitnessstudio und Restaurant betreiben

—————————————-

Mit einem Instagrambeitrag verkündet Caro Robens die traurige Botschaft. Sie haben den Hund namens Pipo direkt ins Herz geschlossen. Besonders Andreas hat sich sofort verliebt, wie sie schreiben: „Das ist Pipo. Wir haben ihn hier auf Instagram vor ein paar Tagen gesehen und es war Liebe auf den ersten Blick. Gerade für Andreas. Heute war dann der große Tag, an dem wir ihn holen wollten“.

Goodbye Deutschland“: Hund Brutus war nicht begeistert

Der einzige, der nicht begeistert von Pipo ist, ist Hund Brutus. Die beiden Vierbeiner konnten sich nicht ausstehen: „Leider haben Brutus und er sich gar nicht verstanden. Mussten ihn also schweren Herzens dort lassen. Aber er hat es gut in der Mallorca Tierrettung. Er wird seine richtige Familie finden. Und wir sind uns sicher, irgendwann wird uns auch der Richtige begegnen“.

—————————————-

Mehr zu „Goodbye Deutschland“:

—————————————-

Neulich trauerten Caro und Andreas Robens bereits. Die „Goodbye Deutschland“-Stars müssen mit einem plötzlichen Tod umgehen.