„Frühstücksfernsehen“-Star Chris Wackert völlig verzweifelt: „Bin unfassbar sauer, traurig und aggressiv“

Der  Sat.1-„Frühstücksfernsehen“-Moderator Chris Wackert ist völlig verzweifelt. (Archivfoto)
Der Sat.1-„Frühstücksfernsehen“-Moderator Chris Wackert ist völlig verzweifelt. (Archivfoto)
Foto: IMAGO / eventfoto54

Frühstücksfernsehen“-Star Chris Wackert ist eigentlich eine waschechte Frohnatur. Doch was ihm jetzt passierte, hat ihm beinah den Boden unter den Füßen weggezogen.

Oder auch nicht, denn statt in der Luft zu sein, hängt Chris Wackert am Flughafen Frankfurt fest. Der „Frühstücksfernsehen“-Moderator macht seinem Ärger Luft.

„Frühstücksfernsehen“-Star Chris Wackert: „Musste mal meine Gefühle hier loswerden“

„Ich glaube, ich sollte einfach nie wieder reisen“, meldet sich Chris Wackert niedergeschlagen auf Instagram zu Wort. „Eigentlich wäre ich jetzt in der Luft auf dem Weg nach Toronto zu meiner lieben Freundin Kimmy, stattdessen liege ich hier in einem völlig überteuerten Flughafenhotel in Frankfurt“, so der 32-Jährige.

Er habe nicht für den Flug einchecken können, weil es Probleme mit seinem Doppelnamen gab, erklärt der „Frühstücksfernsehen“-Star seine Misere. Was viele nicht wissen: Er hat bei seiner Heirat mit RTL-Moderatorin Steffi Brungs einen Doppelnamen angenommen und heißt jetzt Christian Wackert-Brungs. Das war auf dem Ticket aber scheinbar falsch vermerkt. „Alle Reiseunterlagen waren vorher natürlich ausgefüllt, aber offenbar war es so, dass nicht Wackert-Brungs in meiner Lufthansa-Buchung stand.“

----------------------------------------

Das ist das Sat.1-„Frühstücksfernsehen“:

  • Das Sat.1-Morgenmagazin berichtet seit 1987 über das aktuelle Weltgeschehen, Trends und Alltagstipps
  • Das Moderatoren-Team besteht aus Marlene Lufen, Karen Heinrichs, Matthias Killing, Alina Merkau, Christian Wackert und Daniel Boschmann
  • Seit Frühjahr 2021 ist auch Moderatorin Jule Gölsdorf im Sat.1-Magazin zu sehen
  • Die Sendung wird montags bis freitags von 5.30 Uhr bis 10 Uhr live aus Berlin ausgestrahlt
  • In der Sendung sind immer wieder prominente Gäste zu sehen
  • Im „Frühstücksfernsehen“ werden auch die Nachrichten, Rezepte und das Horoskop aufgegriffen

----------------------------------------

Ob es sein eigener Fehler war, weiß Chris nicht sicher, doch der Umstand, dass sich eine solche Kleinigkeit nicht einfach ändern lässt, macht ihn fassungslos: „Nichtsdestotrotz bin ich unfassbar sauer und traurig und aggressiv und alles und musste jetzt einfach mal meine Gefühle hier loswerden.“

„Frühstücksfernsehen“-Star Chris Wackert völlig verzweifelt

Die Verzweiflung sieht man Chris Wackert im ersten Teil seiner Insta-Story wirklich an. Verständlich, offenbar scheint er die Reise von langer Hand geplant zu haben und hatte sich darauf gefreut.

Die gute Nachricht: Seine Fans konnten Wackert bereits ein wenig aufheitern. Im zweiten Teil seiner Story kann der Moderator schon wieder lächeln. „Es ist auf jeden Fall sehr beeindruckend, wie viel Anteil ihr an meiner kleinen Horrorstory nehmt“, freut er sich. Auch seine Follower scheinen schon viele Flugpannen erlebt zu haben. Und geteiltes Leid ist bekanntlich halbes Leid: „Die Laune, die steigt langsam wieder und ich hoffe, dass ich morgen fliegen kann“, so Chris Wackert.

„Frühstücksfernsehen“-Star Chris Wackert: Seine Misere nimmt kein Ende

Sein letztes Update ist jedoch ein erneuter Schlag ins Gesicht: „Kurzes Update: Obwohl ich mittlerweile alle erforderlichen Unterlagen neu ausgefüllt und vorliegen habe, bin ich irgendwo in den Katakomben der deutsch-kanadischen Bürokratie ‚geblacklisted‘ (gesperrt)“, schreibt der Moderator. Wie er weiter berichtet, sehe er seit anderthalb Stunden an einem Check-in-Schalter und niemand wisse, wie man ihm helfen könne. Das Resultat: „Check-in für morgen trotzdem nicht möglich. Alles wegen eines einziges Tipp- bzw. Schreibfehlers bei meinem (Doppel-)Namen.“

----------------------------------------

Mehr zum „Frühstücksfernsehen”:

----------------------------------------

Der arme Chris Wackert! Für hoffen, dass sich das Problem des „Frühstücksfernsehen“-Stars doch noch in Luft auflöst – buchstäblich! (alp)

>>> Welches pikante Geständnis Chris Wackert kürzlich im „Frühstücksfernsehen“ machte, erfährst du hier <<<

Promis und Royals

Promis und Royals