„Frühstücksfernsehen“: Zuschauer platzt der Kragen – „Das ist echt erbärmlich“

Sat.1 Frühstücksfernsehen: Das sind die Moderatoren

Sat.1 Frühstücksfernsehen: Das sind die Moderatoren

Beschreibung anzeigen

Es war eine abwechslungsreiche Woche für die Zuschauerinnen und Zuschauer vom Sat.1-„Frühstücksfernsehen“. Nachdem Marlene Lufen mit ständig wechselnden Kollegen vor der Kamera stand, drehte sich das Moderatoren-Roulette langsam munter weiter.

Kein Wunder also, dass es auch beim Sat.1-„Frühstücksfernsehen am Sonntag“ (29. Mai) noch nicht stoppt. Dann sehen die Fans der Show allerdings ein Doppel, das es so bislang noch nicht gegeben hat. Und genau das sorgt schon vorab für Ärger.

„Frühstücksfernsehen am Sonntag“: Britt Hagedorn feiert Sat.-Comeback mit IHM

„Am Sonntag gibt es eine erneute Premiere: Britt Hagedorn moderiert gemeinsam mit Sebastian Fenske die Sendung“, schreibt Sat.1 zu einem Foto der beiden auf Instagram.

-----------------------------------------------

Das solltest du über das „Frühstücksfernsehen“ wissen:

  • Das Sat.1-Morgenmagazin berichtet seit 1987 über das aktuelle Weltgeschehen, Trends sowie Alltagstipps
  • Das Moderatoren-Team besteht aus Marlene Lufen, Karen Heinrichs, Matthias Killing, Alina Merkau, Christian Wackert und Daniel Boschmann
  • Die Sendung wird montags bis freitags von 5.30 Uhr bis 10 Uhr live aus Berlin ausgestrahlt

-----------------------------------------------

Während Britt Hagedorn mit ihrem Aufritt ihr Moderations-Comeback feiert, wurde Sebastian Fenske in den letzten Wochen anscheinend vom Aushilfs- zum offiziellen Co-Moderator befördert.

„Frühstücksfernsehen“-Fans sind sich über Moderatoren-Besetzung uneinig

Die Freude über das Duo ist allerdings nicht bei allen gleich. Einige Zuschauerinnen und Zuschauer vermissen die übliche Stammbesetzung. Andere zeigen deutlich, dass sie auf die ständig wechselnden Gesichter keine Lust haben und machen klar: „Das werde ich nicht schauen“.

Einem Fan platzt wegen den vielen negativen Nachrichten offensichtlich der Kragen. „Ob hier die Motzkis die Sendung sonntags gucken, interessiert die Moderatoren nicht. Wenn ihr ganzen Motzkis nicht gucken wollt, dann lasst den Fernseher einfach aus und zieht nicht dauernd über die Moderatoren her. Das ist echt erbärmlich.“

-----------------------------------------------

Mehr zum „Frühstücksfernsehen“:

-----------------------------------------------

Bevor Britt Hagedorn das Sat.1-Team an Moderatoren bereicherte, nahm Annika Lau nach vielen Jahren Abschied und wechselte zur Konkurrenz. Hier erfährst du, mit welcher Aussage Annika Lau nach ihrem Wechsel zu RTL für eine Überraschung.