Veröffentlicht inPromi-TV

Frank Rosin in der Notaufnahme: Was ist passiert?

Frank Rosin sorgt mit einer Instagramstory für einen kleinen Schockmoment bei seinen Fans. Er muss in die Notaufnahme!

© IMAGO/Horst Galuschka

Schicht im Schacht - Die Geschichte des Bergbaus im Ruhrgebiet

Er gehört zu den erfolgreichsten TV-Köchen Deutschlands: Seit 20 Jahren mischt er in der Unterhaltungsbranche mit. Vor allem mit seinem Format „Rosins Restaurant“ begeisterte er Tausende Zuschauer und sorgt für Fernsehmomente, die in die TV-Geschichte eingegangen sind.

Auch in den sozialen Netzwerken erfreut sich Frank Rosin großer Beliebtheit. Nicht umsonst hat der Sternekoch stolze 242.000 Follower auf Instagram. Die dürften allerdings ziemlich schockiert gewesen sein, als sie am Freitagabend (8. Dezember) seine Story gesehen haben. Denn der „The Taste“-Star lädt ein Bild aus der Notaufnahme hoch.

Frank Rosin muss ins Krankenhaus

Was ist denn da bei Frank Rosin los? Am Freitagabend musste der gebürtige Dorstener in die Notaufnahme. Zunächst postet er ein Bild, auf dem sein Gesicht nur zur Hälfte zu sehen ist. Im Hintergrund sitzt ein Mann, der in die Kamera lächelt und ein Peace-Zeichen macht.

+++ „Rosins Restaurants“: Teilnehmer packt über Dreharbeiten aus – „Verdammt harte Arbeit“ +++

Auf den ersten Blick wirkt alles normal. Doch schaut man genauer hin, entdeckt man einen beunruhigenden Hashtag im unteren Bereich des Fotos. „Notaufnahme“ steht dort geschrieben. Dazu wurden noch zwei Flammen-Emojis hinzugefügt. Das nächste Bild sogt dann für Gewissheit.

Frank Rosin zieht sich böse Verbrennung zu

+++ „The Taste“: Rosins Kandidat kommt an seine Grenzen – „Hätte nicht schlimmer kommen können“ +++

Frank Rosin löst es auf: Er hat sich eine Verbrennung 3. Grades an der Hand zugezogen! Auf dem Foto zeigt er den dicken Verband an seiner rechten Hand. Dabei ist vor allem sein Zeigefinger eingewickelt worden. Wie genau es zu dieser Verletzung kommen konnte, lässt der TV-Koch allerdings völlig offen.


Mehr Nachrichten haben wir hier für dich zusammengestellt:


Allzu schlimm scheint der Unfall jedoch nicht gewesen zu sein. Schließlich kann Frank Rosin auf dem Foto noch in die Kamera lächeln.