Florian Silbereisen: Kampfansage an DSDS-Fans! „Shitstorm ist einkalkuliert“

Das ist Florian Silbereisen

Das ist Florian Silbereisen

Beschreibung anzeigen

Mit Spannung wird die neue DSDS-Staffel mit Florian Silbereisen, Ilse DeLange und Toby Grad von den RTL-Zuschauern erwartet.

Obwohl Florian Silbereisen als Publikumsliebling gilt, stören sich viele DSDS-Fans noch immer an dem Rauswurf von Dieter Bohlen. Der Schlagerstar tritt somit ein schweres Erbe an – Angst vor Häme hat er jedoch nicht, wie er jetzt deutlich machte.

Florian Silbereisen: Deutliche Worte zu DSDS – „Das Risiko ist extrem“

Ab 22. Januar wird Florian Silbereisen endlich als Teil der neuen DSDS-Jury im TV zu sehen sein. Nicht nur Fans der Schlagerstars freuen sich auf das Projekt, auch er selbst kann den Start kaum abwarten.

---------------------------------------

Das ist Florian Silbereisen:

  • Florian Silbereisen wurde am 4. August 1981 in Tiefenbach bei Passau geboren
  • Durch einen Auftritt bei Carmen Nebel gelang dem Musiker 1999 der Durchbruch
  • Seit Februar 2004 moderiert Florian Silbereisen die „Feste der Volksmusik“ im Ersten
  • Von 2008 bis 2018 waren er und Sängerin Helene Fischer das Traumpaar der Schlagerszene
  • Seitdem hat Silbereisen noch keine neue Freundin vorgestellt
  • ab dem 22.01.2022 sitzt er in der Jury von DSDS

----------------------------------------

Im „Bild“-Interview räumt er ein: „Auch, wenn das viele nicht verstehen. Ich weiß, dass ich auf dem derzeit gefährlichsten Schleudersitz im deutschen Fernsehen Platz nehme.“

Tatsächlich muss der Fanliebling seit Bekanntgabe des neuen DSDS schon viel Kritik von eingefleischten Fans einstecken – genauso wie seine Kollegen Toby Grad und Ilse DeLange. „DSDS mit einem neuen Kurs ist aktuell wahrscheinlich das größte TV-Abenteuer. Das Risiko ist extrem!“ Aber gerade diese Herausforderung reizt den 40-Jährigen.

+++ Florian Silbereisen: Bittere Absage für den Schlagerstar – SIE lässt ihn sitzen +++

Florian Silbereisen hat keine Angst vor Bohlen-Fans

Der möglichen Häme der Fans von DSDS-Urgestein Dieter Bohlen sieht Florian Silbereisen ebenfalls gelassen entgegen.

------------

Mehr zu Florian Silbereisen:

---------------

„Ich weiß, was auf mich zukommt. Der Shitstorm ist einkalkuliert“, erklärt der Ex von Helene Fischer gegenüber „Bild“. „DSDS war fast 20 Jahre lang Dieter Bohlen. Seine Fans saßen jeden Samstag vor den Bildschirmen. Jetzt muss die Sendung neu erfunden werden, und sie muss neue Fans gewinnen. Das geht nicht von heute auf morgen. Da muss man Geduld haben. Und die habe ich.“

Na, ob mit der Einstellung noch etwas schief gehen kann? Wie sich Florian Silbereisen schlägt, können TV-Zuschauer erstmals am Samstag, 22. Januar um 20.15 Uhr auf RTL verfolgen. (kv)