„First Dates”: Vox-Kandidatin ist bei Date total überfordert – „So peinlich”

Das ist die Vox-Sendung „First Dates"

Das ist die Vox-Sendung „First Dates"

Sie ist ein fester Bestandteil des Vox-Vorabendprogramms die Kuppelshow „First Dates". Wir stellen die Sendung vor.

Beschreibung anzeigen

Es sind einige Hürden, die die Kandidaten von „First Dates” bei ihrem Blind Date nehmen müssen. Von der Frage des perfekten Outfits, bis zur richtigen Begrüßung – am Ende sind die meisten Singles vor allem aber eins: nervös.

Auch „First Dates”-Teilnehmerin Vivien ist froh, als es endlich losgeht und sie mit ihrem Blind Date Mike Platz nehmen darf. Bei der Essensauswahl wird es dann allerdings knifflig – die 21-Jährige hat sich etwas bestellt, von dem sie anscheinend keine Ahnung hat, wie man es isst.

„First Dates”-Kandidatin braucht Roland Trettls Hilfe bei ihrem Essen

Als „First Dates”-Gastgeber Roland Trettl zum Tisch kommt und fragt: „Du weißt wie...”, antwortet Vivien direkt mit „Nein”.

----------------------------------------

Das ist „First Dates“:

  • „First Dates – Ein Tisch für zwei“ ist eine Datingshow, die in Köln produziert wird
  • Seit dem 5. März 2018 wird die Sendung täglich um 18.00 Uhr bei Vox und sonst bei TV NOW ausgestrahlt
  • Gastgeber ist der TV-Koch Roland Trettl
  • In einer Restaurant-Kulisse lernen sich die Kandidaten bei einem Blind-Date kennen
  • Als Erstes trinken sie einen Drink an der Bar, dann werden sie zu ihrem Tisch geführt, wo sie ein Gericht auswählen und anschließend gemeinsam essen
  • Am Ende jeder Folge entscheiden die Teilnehmer, ob sie Interesse an einem zweiten Date haben oder es bei dem einmaligen Kennenlernen bleibt

----------------------------------------

Sie hat keine Ahnung, wie sie die gefüllte Artischocke essen soll. Da kann auch Mike nicht helfen.

„First Dates”: Roland Trettl hilft Vox-Kandiatin mit ihrem Gemüse

Aber Rettung naht – Roland Trettl greift selbst zum Gemüseblatt und demonstriert die korrekte Essweise. Im Interview sagt Vivien lachend: „Das war so peinlich”.

Um die überforderte Vivien aus ihrer misslichen Lage zu befreien, beisst Roland Trettl energisch in die Artischocke. „Ich dachte gar nicht, dass die so ist, die Artischocke. Ich habe mir die ganz anders vorgestellt”, muss die 21-Jährige anschließend zugeben.

„First Dates”-Kandidatin bekommt verlockendes Angebot von Roland Trettl

Weil Vivien trotz Anleitung immer noch ein bisschen ratlos dreinblickt, bietet ihr Roland Trettl an, ein anderes Gericht für sie zu servieren.

----------------------------------------

Mehr zu „First Dates”:

„First Dates”: Roland Trettl ganz fasziniert – „Sieht man die Brustwarzen?“

„First Dates“ (Vox): Als ihr Date das Restaurant betritt, fällt Kandidatin ein vernichtendes Urteil

„First Dates“ (Vox): Kandidat prahlt mit besonderer Gabe – sein Date ist sprachlos

----------------------------------------

Tapfer schiebt sich Vivien noch schnell einen Bissen in den Mund und lehnt dankend ab. Ob Mike seine Dating-Partnerin trotz des kleinen Zwischenfalls für ein zweites Date treffen möchte, zeigt sich um 18 Uhr auf Vox.

„First Dates“: Versaute Sprüche schon vorm Essen – „Willste ablecken?“

Wieso das Treffen der „First Dates”-Kandidaten Anke und Thomas plötzlich pikant wurde, erfährst du hier.

Promis und Royals

Promis und Royals