Veröffentlicht inPromi-TV

„First Dates“ (Vox): Als ihr Date das Restaurant betritt, fällt Kandidatin ein vernichtendes Urteil

„First Dates“ (Vox): Als ihr Date das Restaurant betritt, fällt Kandidatin ein vernichtendes Urteil

„First Dates“ (Vox): Als ihr Date das Restaurant betritt, fällt Kandidatin ein vernichtendes Urteil

„First Dates“ (Vox): Als ihr Date das Restaurant betritt, fällt Kandidatin ein vernichtendes Urteil

Das ist die Vox-Sendung „First Dates"

Sie ist ein fester Bestandteil des Vox-Vorabendprogramms die Kuppelshow „First Dates". Wir stellen die Sendung vor.

Bei „First Dates“ auf Vox treffen liebeshungrige Singles das erste Mal aufeinander – ohne sich vorher gesehen zu haben. Dass es dabei auch mal zu Überraschungen kommen kann, ist nicht ungewöhnlich.

Sie alle wollen die ganz große Liebe finden: Die Kandidaten und Kandidatinnen der Vox-Show „First Dates“ begegnen ihrem potenziellen Partner in einem Restaurant. Dort plaudern sie und essen gemeinsam. Klar, achtet man bei der Liebessuche in erster Linie meistens auf den Charakter. Aber auch die Optik muss stimmen.

„First Dates“ (Vox): Kandidatin fällt vernichtendes Urteil

Und die hatte Katrin bei ihrem Date wohl nicht ganz so aus den Socken gehauen. Dabei gab sich die Blondine kurz vor dem Aufeinandertreffen noch ziemlich optimistisch: „Ich habe Bock auf ein Blind Date, weil ich a) noch keins hatte und b) finde ich das super spannend.“

Doch als die 45-Jährige an der Bar saß und ihr Date Andreas das Restaurant betrat, war die gelernte Hotelfachfrau zunächst nicht allzu sehr begeistert: „Mein erster Eindruck war: Geht so. Ich hab dann da eher was sportliches erwartet, schlank, aber stämmiger“, gibt sie offen zu.

———————-

Das ist „First Dates“:

  • „First Dates – Ein Tisch für zwei“ ist eine Datingshow, die in Köln produziert wird
  • Seit dem 5. März 2018 wird die Sendung täglich um 18.00 Uhr bei Vox und sonst bei TV NOW ausgestrahlt
  • Gastgeber ist der TV-Koch Roland Trettl
  • In einer Restaurant-Kulisse lernen sich die Kandidaten bei einem Blind-Date kennen
  • Als Erstes trinken sie einen Drink an der Bar, dann werden sie zu ihrem Tisch geführt, wo sie ein Gericht auswählen und anschließend gemeinsam essen
  • Am Ende jeder Folge entscheiden die Teilnehmer, ob sie Interesse an einem zweiten Date haben oder es bei dem einmaligen Kennenlernen bleibt

———————–

„First Dates“ (Vox): Andreas kann auf den ersten Blick nicht überzeugen

Oh weia, das klingt wirklich nicht grade, wie Liebe auf den ersten Blick! Und wie sah es bei Andreas aus? Der 49-Jährige war da schon angetaner von seinem Date: „Mein erster Eindruck als ich reinkam: Ich dachte mir sehr sympathische Frau, die hat ne schöne sympathische Ausstrahlung und ein nettes Lächeln gehabt und ist eigentlich mein Typ.“

Na, immerhin einer, der begeistert war. Doch mit einer Sache konnte Andreas bei Katrin dann doch noch punkten: Er ist Betreuungskraft in einem Seniorenheim. „Für mich ist das toll, wenn einer für und mit Menschen arbeitet“, urteilte Katrin.

————————

Mehr zu „First Dates“ (Vox):

„First Dates“ (Vox): Kandidat prahlt mit besonderer Gabe – sein Date ist sprachlos

„First Dates“ (Vox): Roland Trettl plötzlich unten ohne – „Nervt echt mit den Hosen“

„First Dates“ (Vox): Kandidat ist geschockt, als sie von Leidenschaft erzählt – „Wenn du mich foltern willst“

———————–

Doch leider reichte das am Ende nicht für ein Wiedersehen aus. Für Katrin war lediglich Potenzial für eine Freundschaft da. Wie schade! (cf)