Veröffentlicht inPromi-TV

„First Dates“: Nach Mariellas Babynews kommt jetzt DAS raus – „Furchtbare Krankheit“

Das ist die Vox-Sendung „First Dates"

Sie ist ein fester Bestandteil des Vox-Vorabendprogramms die Kuppelshow „First Dates". Wir stellen die Sendung vor.

Mit dieser Nachricht sorgte „First Dates“-Kellnerin Mariella in der Vox-Show für große Emotionen! Die TV-Bekanntheit ist schwanger und erwartet Zwillinge.

Kaum ist die süße Neuigkeit öffentlich, kommen jetzt unschöne Details zu der Schwangerschaft der beliebten „First Dates“-Kellnerin ans Licht.

„First Dates“-Kellnerin Mariella hatte Hoffnung schon aufgegeben

Familie steht für Mariella an erster Stelle. Der Wunsch eine eigene gründen zu können, nimmt allerdings eine dramatische Wendung, als bei ihr Endometriose diagnostiziert wird.

—————————————-

Das ist „First Dates“:

  • Die Kuppelshow wird seit dem 5. März 2018 bei Vox ausgestrahlt
  • In einet Restaurant-Kulisse lernen sich die Kandidaten bei einem Blind-Date kennen
  • Nach einem Drink an der Bar werden die Paare zu den Tischen geführt, wo sie gemeinsam essen
  • Am Ende jeder Folge entscheiden die Teilnehmer, ob sie Interesse an einem zweiten Date haben
  • Die Bewerbung für „First Dates“ erfolgt online auf der Vox-Website

—————————————-

Dabei handelt es sich um eine Unterleibserkrankung bei Frauen, bei der sich Gebärmutterschleimhaut ähnliches Gewebe außerhalb der Gebärmutter ansammelt. Die chronische Krankheit sorgt nicht nur für starke Schmerzen, sondern führt oft auch dazu, dass der eigene Kinderwunsch unerfüllt bleibt.

„First Dates“-Kellnerin Mariella klärt über Endometriose auf

„Ich habe wirklich gedacht: Was ist für mich der Sinn des Lebens, wenn ich keine Kinder kriegen kann?“, erzählt Mariella im „Bunte“-Interview.

Kurz bevor sie sich dann allerdings einer Operation unterzieht, erreicht sie die freudige Nachricht über ihre Schwangerschaft. Auf Instagram fasst sie ihre Emotionen zusammen und sagt: „Wir haben auf ein Wunder gehofft und zwei bekommen.“

—————————————-

Mehr zu „First Dates“:

—————————————-

Seit ihrer Diagnose ist es Mariella ein Anliegen, andere aufzuklären. „Es ist einfach auch eine furchtbare Krankheit. Aber ich möchte anderen Frauen durch meine Geschichte auch zeigen, dass manchmal Wunder geschehen, die man nicht erklären kann. Jeder Frau, die damit zu kämpfen hat, wünsche ich, dass sie die Hoffnung nicht aufgibt.“

Hier erfährst du, wie „First Dates“-Chef Roland Trettl auf die Zwillingsnachricht von Mariella reagierte.