Veröffentlicht inPromi-TV

Dschungelcamp-Zuschauer auf 180: Schuld ist DIESE Szene – „Moralisch dermaßen verwerflich“

Diese Szene sorgte für reichlich Unmut bei den Dschungelcamp-Zuschauern. In den sozialen Netzwerken wurden sie deutlich.

u00a9 RTL

Dschungelcamp: Fünf Fakten über Dr. Bob, die Du noch nicht wusstest

Dr. Bob gehört schon lange fest zum Inventar der beliebten RTL-Reality-Show „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus“. Der Dschungelarzt klärt die Kandidaten vor jeder Prüfung über ihre Herausforderungen und die Gefahren auf. Doch was ist über Dr. Bob eigentlich bekannt?

Trash-TV-Fans kommen aktuell wieder voll auf ihre Kosten: Zwölf mehr oder weniger bekannte Gesichter kämpfen in Australien um die Dschungelkrone. Dazu zählt auch Heinz Hoenig. Der 72-Jährige brachte die Dschungelcamp-Zuschauer mit einer Szene mächtig auf die Palme.

Peter Althof, Peter Orloff, Walter Freiwald: In der Vergangenheit zogen einige Kandidaten in das Dschungelcamp, die etwas älter als der Durchschnitt der Camp-Kandidaten waren. Die Folge: Sie konnten bei einigen Dschungelprüfungen erst gar nicht von den Zuschauern gewählt werden. Zu groß war das gesundheitliche Risiko. Ähnlich sieht es auch bei Heinz Hoenig aus.

++ Dschungelcamp: Unfassbare Szenen bei Einzug – Regelbruch nach wenigen Minuten ++

Heinz Hoenig braucht hierbei Hilfe

Doch es war nicht nur die Tatsache, dass der Schauspieler nicht in die Dschungelprüfung gewählt werden konnte, was die RTL-Zuschauer hier so auf 180 brachte. Es war eine andere Szene, die bei zahlreichen Zuschauern für großes Unverständnis sorgte. Heinz Hoenig bekam von seinen Mitcampern Hilfe beim Schuhe anziehen. Und das kam bei einigen Zuschauern alles andere als gut an.

Auf der Social-Media-Plattform X ließen sie ihren Unmut freien Lauf. „Raus mit Heinz. Sorry, aber nee, eigentlich nicht sorry“ und „Sind wir doch mal ehrlich, die Campbewohner sind doch auch nur das Pflegepersonal für’n Heinzi“, hieß es unter anderem von zwei X-Usern.

Szene bringt Zuschauer zum Ausflippen

„Als nächstes schraubt Dr. Bob ’nen Haltegriff für Heinz an den Pool“, witzelte eine weitere Person. „Alles gut und schön. Es gab ja auch immer schon ältere Camper. Aber so viele Extrawürste“, ärgerte sich ein anderer X-Nutzer.


Mehr Themen und News haben wir hier für dich:


Und dieser Zuschauer wurde sogar noch deutlicher: „Der kann seine s***** Schuhe nicht mehr anziehen, aber mit seinem Dingdong noch ein Kind zeugen. Bleibe dabei: moralisch dermaßen verwerflich, dieser Heinz ‚Ich habe vor 150 Jahren bei ‚Das Boot‘ mitgespielt‘- Hoenig.“ Der 72-Jährige wurde 2020 und 2022 Vater von zwei Kindern. Doch einige Zuschauer konnten der Szene auch etwas Positives abgewinnen: „Ich finde es toll, wie sich viele so lieb um Heinz kümmern.“