Veröffentlicht inPromi-TV

Disney+: Wichtig für alle Hunde-Liebhaber! Das solltest du unbedingt über „Prey“ wissen

Das Netflix-Imperium: Die größten Erfolge des Streaming-Riesen

Mit „Prey“ hat Disney+ seit Kurzem das Prequel des Actionklassikers „Predator“ im Programm. Statt eines muskelbepackten Arnold Schwarzeneggers sehen die Zuschauer jetzt die junge Komantschen-Kriegerin Naru.

Die muss sich dem Kampf gegen den außerirdischen Bösewicht allerdings nicht alleine stellen, sondern hat einen tierischen Begleiter. Der dürfte vor allem die Hundefans von Disney+ begeistern. Doch es gibt etwas, das man als Hundeliebhaber wissen sollte.

Disney+: Hundefans kommen bei „Prey“ voll auf ihre Kosten

„Marley und ich“, „I am Legend“ oder „John Wick“ sind nur einige der Filme, bei denen Hundefans ganz stark sein müssen. War die Freude über den tierischen Weggefährten gerade noch riesig, herrscht kurz darauf betretenes Schweigen, wenn der Hund im Film stirbt.

—————————————-

Das ist Disney+:

  • Der Streamingdienst ist seit dem 12. November 2019 online
  • Aktuell zählt Disney+ 118,1 Millionen Abonnenten – und liegt damit auf Platz 3 der weltweit größten Streaming-Anbieter (Stand 2021). Mittlerweile hat er diverse Filme und Serien in Eigenproduktion anzubieten
  • Die Kosten für ein Abo liegen bei 8,99 Euro pro Monat bzw. 89,90 Euro pro Jahr

—————————————-

Und auch „Prey“ dürfte Filmfans beim Gucken bangen lassen. Immerhin gibt es diverse Szenen, in denen „Sarii“ nur knapp dem Tod entkommen kann.

Disney+: Achtung Spoiler! DAS passiert mit Hund Sarii in „Prey“

Dieser Hund ist ein wahrer Freund, wie er im Drehbuch steht. Sarii versteht Handzeichen und Kommandos und fällt niemals damit auf, nicht zu gehorchen.

Narus Begleittier ist so liebenswert und hilfreich zugleich, dass die Vermutung nahe liegt, dass Sarii am Ende des Films durch einen unschönen Zwischenfall stirbt. Doch es gibt Entwarnung! Hundefans können sich freuen, denn ein Schicksal wie bei „I am Legend“ bleibt Sarii glücklicherweise erspart.

—————————————-

Mehr Disney+-News:

—————————————-

Wer mit dem Ableben von Hunden in Filmen nur schwer umgehen kann und wissen will, ob der Hund stirbt oder überlebt, für den lohnt sich ein Blick auf die Internetseite „Does the Dog die“. Hier kann man sich den Nervenstress schon vorm Gucken ersparen.

Hier erfährst du, welcher Publikumsliebling bei Staffel 2 von „Loki“ auf Disney+ mit dabei ist.