Veröffentlicht inPromi-TV

Dieter Bohlen wird nach scharfer Kritik deutlich: „Das Schlimmste, was jedem Künstler passieren kann“

Dieter Bohlen wird nach scharfer Kritik deutlich: „Das Schlimmste, was jedem Künstler passieren kann“

Dieter Bohlen wird nach scharfer Kritik deutlich: „Das Schlimmste, was jedem Künstler passieren kann“

Dieter Bohlen wird nach scharfer Kritik deutlich: „Das Schlimmste, was jedem Künstler passieren kann“

Dieter Bohlen. Seine Karriere

Er ist einer der erfolgreichsten deutschen Musiker und einer der polarisierendsten: Dieter Bohlen.

Millionen Fans waren ziemlich überrascht über diese Sensation: Pop-Titan Dieter Bohlen macht plötzlich gemeinsame Sache mit RTL-Star Pietro Lombardi und Skandal-Rapperin Katja Krasavice.

Der einstige „Deutschland sucht den Superstar“-Juror ist mit einem neuen musikalischen Projekt zurück, für das er nicht nur Lob einstrich. Jetzt meldete sich Dieter Bohlen höchstpersönlich zu der Kritik an der Neuauflage des Modern-Talking-Hits „You’re my heart, you’re my soul“ – und zwar mit einer eindeutigen Meinung.

Dieter Bohlen: Pop-Titan reagiert auf die Kritik zum „You’re my heart, you’re my soul“-Remake

Zur Erinnerung: Pietro Lombardi und Rapperin Katja Krasavice überraschten ihre Fans mit dem Klassiker, an dem auch Dieter Bohlen mitarbeitete.

———————————–

Das ist Pop-Titan Dieter Bohlen:

  • Dieter Bohlen wurde am 7. Februar 1954 in Berne geboren
  • Als Mitglied des Pop-Duos „Modern Talking“ wurde Dieter Günter Bohlen weltberühmt
  • Bis 2021 war der Pop-Titan Chefjuror der RTL-Castingshow „DSDS“
  • Seit Herbst 2006 ist der Künstler mit seiner Freundin Carina Walz liiert

———————————–

Die bislang veröffentlichte Videosequenz sorgte nicht nur für Begeisterung bei Dieters Anhängern, sondern auch für negative Kommentare. Auf seinem Instagramkanal sagt er jetzt deutlich: „In den Charts zählen nicht die, die irgendwas Scheiße finden. In den Charts zählen die, die das gut finden. Es geht also darum, dass ihr Menschen überzeugt, mit dem was ihr macht.“

Dieter Bohlen wehrt sich gegen Kritik an Zusammenarbeit mit Pietro Lombardi und Katja Krasavice

Dieter Bohlen macht klar: „Ihr könnt nicht alle zu hundert Prozent überzeugen.“ Ganz im Gegenteil: „Das Schlimmste, was jedem Künstler passieren kann, ist, dass ihn alle ganz nett finden oder du den Leuten egal bist“, so Bohlen.

Er ist sich sicher: „Mir ist lieber, dass sich alle aufregen und die anderen finden dich ganz gut.“ Über die Jahre hat der Pop-Titan gelernt und sagt heute: „Ich hatte nie hundert Prozent Zustimmung. Es gab immer Leute, die das scheiße fanden, aber auch viele, die mir seit 40 Jahren treu geblieben sind.“

Dieter Bohlen, Katja Krasavice und Pietro Lombardi machen gemeinsame Sache

Polarisieren können Katja Krasavice und Pietro Lombardi auf jeden Fall. Und während die einen die Dreier-Kombination nicht befürworten, sind andere ganz aus dem Häuschen.

Wie groß der Chartserfolg am Ende wird, bleibt abzuwarten. Ein Blick in Dieter Bohlens musikalische Vergangenheit zeigt: Er trägt nicht ohne Grund den Spitznamen „Pop-Titan“.

———————————–

Mehr zu Dieter Bohlen:

———————————–

>>> Dieter Bohlen musste nun eine heftige Klatsche von einem anderen Promi einstecken! „Shopping Queen“-Star Guido Maria Kretschmer schoss gegen die DSDS-Legende