Veröffentlicht inPromi-TV

Die Reimanns: Zurück auf Hawaii macht Konny eine schlimme Entdeckung

Die Reimanns sind von ihre Ausflug zu Sohn Coleman zurückgekehrt. Doch auf Hawaii machen sie eine schlimme Entdeckung.

© imago images / Eibner

„Goodbye Deutschland“ Die bekanntesten Gesichter der Vox-Show

Sie suchten ihr Glück im Ausland.

Jeder Urlaub hat einmal ein Ende. Das ist auch beim Familienurlaub nicht anders. Waren Konny Reimann und seine Frau Manu in der vergangenen Folge von „Willkommen bei den Reimanns“ noch nach Texas geflogen, um Sohnemann Coleman samt Familie einen Besuch abzustatten, steht in der Folge, die Kabel 1 am Sonntag (3. Dezember 2023) ausstrahlt, bereits wieder die Heimkehr auf dem Plan.

Und wie das oft nach Urlauben so ist, gestaltet sich bei der Rückkehr nach Hause nicht alles so, wie man das sich das vorgestellt hat. Leider auch bei den Reimanns. So schaut das Dach des gemeinsamen Anwesens auf Hawaii nicht so aus, wie es eigentlich sein sollte. Durch die feuchte Luft in dem Sonnenparadies schimmelt das Holz nämlich langsam aber sicher vor sich hin.

Die Reimanns klagen über einen Dachschaden

„Das ist eines meiner nächsten Projekte, was ich machen muss. Wie man sieht, ist das in einem sehr desolaten Zustand. Die haben zwar hier überall Putz benutzt, was normalerweise in Amerika gar nicht üblich ist, aber beim Rest haben sie den alten Kram drangelassen. Vor drei, vier Jahren war hier sogar schon einmal ein Wespennest drin“, beschreibt Konny Reimann den Zustand der Dachkonstruktion.

++ „Die Reimanns“ erschrocken: Was ist nur aus Sohn Jason geworden? ++

Das klingt wirklich alles andere als gut. Und vor allem auch alles andere als günstig. So müsse nun die Kante des Daches neu gemacht werden, eine neue Regenrinne brauche es ebenfalls. „Man sieht ja, das drängt auch, das kannst du alles zerbröseln hier“, schimpft der Heimwerker-König.


Mehr Nachrichten:


„Das geht nicht, das geht nicht. Da muss ich jetzt bei. Alles, was wir noch haben, muss jetzt nach hinten geschoben werden“, stellt der 68-Jährige klar. Ein Schock auch für Ehefrau Manu. So muss die geplante Reise per Bus durch die USA nun erst einmal verschoben werden. Aber es hilft ja nichts. „Sonst bricht uns irgendwann die Bude zusammen“, ist sich Konny sicher. Und das will ja schließlich niemand.

Die neuen Folgen „Willkommen bei den Reimanns“ zeigt Kabel 1 stets sonntags um 20.15 Uhr oder vorab in der Mediathek von Joyn.