„Die Geissens“: Sorge um Tochter Shania – bei Fans läuten die Alarmglocken

Die Geissens: So wurden Robert und Carmen reich

Die Geissens: So wurden Robert und Carmen reich

Sie sind die wohl reichste TV-Familie im deutschen Fernsehen: die Geissens. Doch wie sind Robert und Carmen Geiss so wohlhabend geworden?

Beschreibung anzeigen

Dass die Uhren bei Familie Geiss anders ticken als bei den meisten ihrer Fans, dürfte mittlerweile klar sein. Eine Luxusyacht, ein eigener Fuhrpark und kostspielige Reisen um die ganze Welt gehören für „Die Geissens“ zum Alltag.

Ob der Friseurbesuch von Carmen Geiss gelungen ist oder Robert Geiss‘ neues Auto gefällt, ist Geschmackssache. Geht es allerdings um das Wohl der Kinder läuten bei den Fans schnell mal die Alarmglocken.

„Die Geissens“-Oberhaupt Robert überrascht mit ungewöhnlicher Aufnahme von Shania

Eigentlich will Robert Geiss mit seinem Instagramvideo nur für seine Klamottenmarke werben. Der TV-Star betreibt sein eigenes Label und feilt aktuell anscheinend an einer neuen Kollektion.

-----------------------------------

Das ist die RTL2-Kultfamilie „Die Geissens“:

  • Die Geissens, das sind Robert Geiss, Carmen Geiss sowie die Töchter Davina und Shania
  • Robert Geiss ist Unternehmer und wurde mit dem Sportartikel-Unternehmen „Uncle Sam“ reich
  • Seine Frau Carmen wurde 1982 „Miss Fitness“
  • Wie Carmen Geiss nun ankündigte, soll es im Januar 2023 neue Folgen geben
  • Seit 2011 sind „Die Geissens“ mit ihrer Reality-Show im Programm von RTL2

-----------------------------------

Während er stolz die ersten Produkte in die Kamera hält, hält sich Tochter Shania lieber raus aus der Promotion-Aktion. „Shania hat schon ein schönes Wochenende, man sieht’s“, sagt Robert Geiss und schwenkt das Handy in Richtung Shania.

Seine Fans bekommen jetzt ein ungewöhnliches Bild der 17-Jährigen zu sehen. Die Schülerin sitzt an einem Spielautomaten, an dem sie anscheinend die ganze Zeit beschäftigt war.

+++ Carmen Geiss im Urlaub auf Ibiza: Nach Horror-Erlebnis – jetzt rächt sie sich +++

„Die Geissens“-Fans warnen vor Glücksspielsucht

Auf Familien-Werbung hat sie ihrer Reaktion nach zu urteilen nur wenig Lust. Dabei sorgt nicht etwa ihre fehlende Begeisterung, sondern etwas anderes für Gesprächsstoff bei Roberts Fans. Die Tatsache, dass die minderjährige Shania anscheinend viel Spaß am Glücksspiel hat, beunruhigt einige.

-----------------------------------

Mehr über „Die Geissens“:

-----------------------------------

„Glücksspiel kann süchtig machen. Bekomm ich Bauchschmerzen, wenn so junge Leute an den Automaten rumdrücken“ oder „Was sehe ich da, Kind wird zu einer Spielerin was großes Potential hat zu eine sucht es führen zu lassen. Aber Kollektion top“, wird kommentiert.

Hier erfährst du, wie hoch das Vermögen der Familie Geiss wirklich ist. (sj)