Veröffentlicht inPromi-TV

Die Geissens: Endlich! Es ist amtlich – „Wer hätte das für möglich gehalten?“

Die Geissens: So wurden Robert und Carmen reich

Sie sind die wohl reichste TV-Familie im deutschen Fernsehen: die Geissens. Doch wie sind Robert und Carmen Geiss so wohlhabend geworden?

Es war ein Drama in unzähligen Akten, das im Jahr 2015 begann. Damals hatten sich „Die Geissens“ entschieden, dass zu einer Jacht natürlich auch das passende Speedboot gehöre und sich kurzerhand ein solches zugelegt.

‚Donzi‘, so der Name des Bötchens der Geissens sollte sich allerdings nicht gerade als Glücksgriff erweisen. So wurde das Boot 2015 in Costa Rica beschlagnahmt und erst vier Jahre später wieder von den Behörden freigegeben.

„Die Geissens: Die unendliche Geschichte findet doch noch ein Ende

Jedoch nicht in dem Zustand, den sich die Geissens gewünscht hatten. So musste Robert Geiss erst einmal darum kämpfen, seinen Kahn in die USA zu überführen. Schwimmen konnte das Boot aber noch lange nicht. Drum brachten die Geissens ‚Donzi‘ zur Reparatur in eine Werft. Doch auch da wurde das Speedboot nicht so repariert, wie es sich die Geissens gewünscht hatten.

————-

Das sind die Geissens:

  • Die Geissens bestehen aus Papa Robert, Mama Carmen und den Töchtern Davina und Shania
  • Die Familie kommt aus Köln, hat aber auch ein Anwesen in Monaco
  • Die neuen Folgen der Jetset-Familie laufen bei RTL2

——————–

https://www.instagram.com/p/CegiIusq7Mp/?utm_source=ig_embed&utm_campaign=loading

In einer Nacht- und Nebelaktion kaperten die Geissens ihr eigenes Boot, um es dann in eine seriösere Werft zu bringen. Doch auch damit war das Drama noch nicht beendet. Gleich mehrere Außenbordmotoren gaben bei einer anschließenden Testfahrt den Geist auf und beim Anlegen rammte Robert auch noch einen Katamaran.

„Die Geissens: Carmen jubelt – „Wir sind zurück in Monaco. Mit Donzi. Endlich“

Doch nun scheint das Katastrophenboot endlich im heimischen Hafen. Auf Instagram teilte Carmen Geiss ein Foto von sich, Robert und ‚Donzi‘, schrieb dazu: „Wir sind zurück in Monaco. Mit Donzi. Endlich.“

Klar, dass das nach dieser Odyssee auch die Fans freut. „Wer hätte das noch für möglich gehalten“, schreibt beispielsweise ein Follower. Ein anderer ergänzt: „Was lange währt, wird endlich gut.“ Und ein dritter Follower jubelt: „Ihr seid die Besten!“

——————-

Mehr zu den „Geissens“:

——————–

Für alle Fans gibt es jetzt sehr gute Neuigkeiten. Der Sender RTL II bestätigt jetzt eine neue Sendung mit den Geissens.