Veröffentlicht inPromi-TV

Die Geissens: Nach Staffelende – Carmen Geiss lässt Bombe platzen

Die Geissens: So wurden Robert und Carmen reich

Sie sind die wohl reichste TV-Familie im deutschen Fernsehen: die Geissens. Doch wie sind Robert und Carmen Geiss so wohlhabend geworden?

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Die alte Weisheit gilt nicht nur bei Fußballern, sondern auch schon seit geraumer Zeit in leicht abgewandelter Form bei der RTL2-Kultfamilie „Die Geissens“. Allerdings dürfte es bei Carmen, Robert und ihren Töchtern eher nach der Staffel ist vor der Staffel heißen.

Kaum ist nämlich die eine Staffel geendet, dürstet es den Fans bereits nach der nächsten. Wir erinnern uns: Zum Ende der 20.Staffel schauten sich „Die Geissens“ noch einmal absolute Traumhäuser an, bevor es dann in den verdienten Urlaub ging.

„Die Geissens“: Carmen Geiss lässt Staffel-Bombe platzen

Doch Urlaub scheint nicht so das Ding von Robert, Carmen und Co. zu sein. Auf Instagram ließ Carmen Geiss nämlich schon jetzt die nächste Staffel-Bombe platzen.

————-

Das ist die RTL2-Kultfamilie „Die Geissens“:

  • Die Geissens, das sind Robert Geiss, Carmen Geiss sowie die Töchter Davina und Shania
  • Robert Geiss ist Unternehmer und wurde mit dem Sportartikel-Unternehmen „Uncle Sam“ reich
  • Seine Frau Carmen wurde 1982 „Miss Fitness“
  • Die Töchter Davina und Shania sind 19 beziehungsweise 17 Jahre alt
  • Wie Carmen Geiss nun ankündigte, soll es im Januar 2023 neue Folgen geben

——————

Unter ihrem aktuellen Instagram-Bild wurde die 57-Jährige von einem ungeduldigen Fan gefragt, wann denn endlich die neuen Geissens-Folgen kommen würden. Und Carmen antwortete sogar.

„Die Geissens“: Böses Gerücht macht die Runde – Carmen kontert

„Januar 2023“, so die Millionärsgattin kurz und knapp. Wow, das ging ja flott. Und noch eine weitere Frage ließ Carmen Geiss nicht unbeantwortet.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

So wollte eine Anhängerin wissen, ob sie sich von Robert habe scheiden lassen. Auch da wurde Carmen deutlich. „Dieses Gerücht geht schon seit elf Jahren rum“, schrieb die Frau von Robert Geiss und schickte gleich noch zwei lachende Smileys hinterher.

————–

Mehr News zu den Geissens:

—————

Weniger Smileys dürfte es zuletzt wohl aufgrund eines Vorfalls auf der Familien-Jacht gegeben haben. Was war geschehen?