„Das perfekte Dinner“ (Vox): Blick auf die Menükarte lässt Kandidatin baff werden – „Ich fass es nicht“

„Das perfekte Dinner“ (Vox)-Kandidatin Julia.
„Das perfekte Dinner“ (Vox)-Kandidatin Julia.
Foto: RTL / ITV Studios

Bei „Das perfekte Dinner“ auf Vox können Hobby-Köche ihre Künste am Herd, Backofen und Co. unter Beweis stellten. Dabei dürfen sie selbst entscheiden, was sie für ihre vier Mitstreiter zubereiten wollen.

Vorab bekommen die Kandidaten bei „Das perfekte Dinner“ via Menü-Karte mitgeteilt, was denn so am jeweiligen Tag von dem Gastgeber auf den Tisch kommt. Und dabei kann es in der Vox-Sendung zu Überraschungen kommen.

--------------------

Das ist „Das perfekte Dinner“:

  • 'Das perfekte Dinner' wird seit dem 6. März 2006 bei Vox ausgestrahlt
  • Das Konzept basiert auf der britischen Show „Come dine with me“
  • In Deutschland wurden bereits über 3.500 Folgen ausgestrahlt
  • Neue Folgen kannst du dir in der Mediathek auf TV Now ansehen

------------------

„Das perfekte Dinner“ (Vox): Kandidatin ist bei Blick auf Menü-Karte sprachlos

Am dritten Tag in Ingolstadt ist Kandidatin Julia an der Reihe. Doch was könnte die blonde Frohnatur so Feines auf den Tisch zaubern? Kandidat Nenad tippt auf etwas Bayrisches.

Und auch Mitstreiterin Simone ist sich ziemlich sicher: „Wenn man jetzt den bayrischen Teil von ihr nimmt, dann müsste sie typisch bayrisch bodenständig kochen oder sie überrascht uns und macht asiatische Küche, was ich nicht glaube.“

„Das perfekte Dinner“ (Vox): Es kommt zu einer Überraschung an Tag 3

Doch dann kommt es zu einer faustdicken Überraschung, als die Kandidaten die Rezepte auf der Menü-Karte lesen. „Ich fass es nicht“, sagt Simone kurz und knapp. Kandidatin Sandra liest vor: „Thunfisch in Sesam und Teriyakisoße mit Zucchini und Kartoffeln. Bor, das hätte ich jetzt gar nicht gedacht.“

„Das war eigentlich nur ein Witz von mir mit dem Asiatisch“, erklärt Simone. Trotzdem würde sie sich aber auf das Menü freuen. Auch Nenad findet: „Das könnte das perfekte Dinner“ werden.

--------------------

Weitere Themen zu „Das perfekte Dinner“ (Vox):

„Das perfekte Dinner“ in Dortmund: Böser Streich – da vergeht dem Gastgeber aber das Lachen

„Das perfekte Dinner“: Vox-Team betritt Wohnung – es verschlägt ihm die Sprache

„Das perfekte Dinner“: Bei DIESEM Gericht kassiert Kandidatin hartes Urteil

----------------------

„Das perfekte Dinner“ (Vox): Wie schneidet Julia ab?

Doch das perfekte Dinner wurde es am Ende nicht. Julia bekam von ihren Mit-Kandidaten 30 von 40 möglichen Punkten.

Simone war bei „Das perfekte Dinner“ ebenfalls schon an der Reihe. Als das Vox-Team ihren Garten betrat, waren sie begeistert. Warum, das liest du hier. (cf)

Promis und Royals

Promis und Royals