Veröffentlicht inPromi-TV

„Das perfekte Dinner“: Gäste fassungslos – DAS hat selbst das Vox-Team noch nie erlebt

„Das perfekte Dinner“: Gäste fassungslos – DAS hat selbst das Vox-Team noch nie erlebt

"Das perfekte Dinner" : Diese irren Fakten wusstest du sicher noch nicht

Auch wenn du "Das perfekte Dinner" schon seit Jahren verfolgst, diese irren Fakten wusstest du garantiert noch nicht.

An Tag 3 von „Das perfekte Dinner“ im Allgäu geht es nach Nesselwang zu Gastgeberin Antje.

Dort wird das VOX-Team Zeuge eines ungewöhnlichen Schauspiels, denn die „Das perfekte Dinner“-Teilnehmerin wagt ein ungewöhnliches Experiment.

„Das perfekte Dinner“: Als das VOX-Team und Gäste DAS sehen, fallen ihnen fast die Augen aus dem Kopf

Mittwoch-Gastgeberin Antje möchte bei „Das perfekte Dinner“ nette neue Menschen kennenlernen. Doch auch der Sieg wäre ihr selbstverständlich recht. Um den einzustreichen, hat sie sich kulinarisch etwas Besonderes einfallen lassen.

Zur Hauptspeise gibt es Fisch. So weit, so normal. Doch womit sie diesen garniert, überrascht. Auch das VOX-Team hat in all den Jahren noch keine vergleichbare Kombination erlebt.

————————-

Das ist Antjes „Das perfekte Dinner“-Menü unter dem Motto „Weltenbummlerin mischt Allgäuer Küche auf“:

  • Vorspeise: Frau Antje bringt Käse aus…. dem Allgäu
  • Hauptspeise: Geschmacksexplosion aus heimischen Gewässern, Wäldern und Gärten
  • Nachspeise: Süß trifft eisig und exotisch
  • Die Rezepte findest du auf Vox.de >>>

————————-

„So, dann mach ich mal die Marzipankruste“, erklärt Antje plötzlich, während sie den Saibling zubereitet. „Marzipan? Moment, für den Fisch“, hört man den VOX-Sprecher fassungslos fragen. „Ja, das ist mal ganz was anderes“, entgegnet die Gastgeberin amüsiert. „Ja, allerdings“, raunt es aus dem Off. Als Antje dann auch noch eine Schoko-Vinaigrette für den Salat ankündigt, wissen alle Beteiligten, dass heute ein kulinarisch ungewöhnlicher Abend wird.

„Das perfekte Dinner“: Wird Antjes Koch-Experiment von den Gästen abgestraft?

Doch wie kommt das Ganze bei den Gästen an?

Die bemerken tatsächlich gar nicht, was sie da genau auf dem Teller haben. „Hat schonmal jemand Marzipan zum Fisch gegessen?“, fragt die Köchin irgendwann. „Marzipan, aufm Fisch?“, entgegnet Mit-Kandidat Shad entsetzt. „Da ist obendrauf Marzipan“, klärt Antje auf. „Das finde ich Fisch-frech“, murmelt Alessandro.

„Ich verstehe nicht, warum diese Marzipankruste da oben drauf war“, wird er nach dem Essen deutlich. „Die hätte ich jetzt auch nicht gebraucht, die war mir zu süß“, pflichtet ihm Imke bei. Gut, dass Antje noch einen Limetten-Schaum als Alternative zubereitet hatte. Der wird von den Gästen nämlich in den Himmel gelobt.

————————-

Mehr zu „Das perfekte Dinner“:

————————-

Wenn du erfahren möchtest, wie viele Punkte Antje am Ende für ihr ungewöhnliches Abendessen bekommen hat, erfährst du es am Mittwoch (01.06.) um 19 Uhr auf VOX. (alp)

>>> In der Folge vom Vortag erlebte das Vox-Team einen Schock an der Haustür. Warum „Das perfekte Dinner“ deshalb quasi mit einem lauten „Nein, HALT STOPP“ begann, erfährst du hier >>>