„Bauer sucht Frau“: Björn verbringt Nacht mit seinen Frauen – dann kommt es zur bitteren Wende

„Bauer sucht Frau“-Kandidat Björn verbringt mit seinen Hofdamen die Nacht in einem Stall.
„Bauer sucht Frau“-Kandidat Björn verbringt mit seinen Hofdamen die Nacht in einem Stall.
Foto: RTL

Er war der begehrteste Junggeselle der neuen „Bauer sucht Frau“-Staffel: Argraringenieur Björn aus dem Westerwald in Hessen bringt sowohl „Bauer sucht Frau“-Fans als auch seine auserwählten Kandidatinnen ins Schwärmen.

Doch ausgerechnet nach einer gemütlichen Nacht zu dritt in einem Stall auf dem Hof des 32-Jährigen kommt es zu einer unerwarteten Wende zwischen ihm und Dani und Kathrin.

„Bauer sucht Frau“ (RTL): Dreier-Übernachtung im Stall führt zu klärendem Gespräch

Bauer sucht Frau“-Single Björn hat sich auch nach einigen Tagen auf dem heimischen Hof noch immer nicht zwischen seinen beiden Auserwählten Kathrin und Dani entschieden.

Im Gegenteil: Das Trio scheint ein eingespieltes Team, verbrachte sogar eine Nacht gemeinsam im Stall. Björn fand die Nacht „sehr, sehr witzig“, man habe viel getrunken und Musik gemacht. Aber er stellt auch klar: „Es ist nichts passiert. Wir waren zu dritt und freundschaftlich miteinander und das war vollkommen okay für uns.

---------------------------------------

Das ist „Bauer sucht Frau“:

  • „Bauer sucht Frau“ ist eine Datingshow bei RTL
  • Moderiert wird die Sendung von Inka Bause
  • Die Show läuft seit Oktober 2005
  • Mittlerweile gibt es auch „Bauer sucht Frau International“ – ein Ableger, bei dem Landwirte aus dem Ausland nach der großen Liebe suchen
  • Berühmte Teilnehmer der RTL-Show sind Schäfer Heinrich, Narumol, Uwe und Iris Abel, Antonia Hemmer und Patrick Romer

----------------------------------------

Auch die Hofdamen Dani und Kathrin schwärmen noch am nächsten Morgen von der Nacht im Stall. „Ich bin extrem dankbar, dass wir uns kennen gelernt haben und dass wir so eine Verbindung haben“, erklärt Österreicherin Dani im Einzelgespräch über Konkurrentin Kathrin.

+++ „Bauer sucht Frau“ (RTL): Bäuerin traut Augen kaum, als sie ihre Kandidatinnen zusammen erwischt – „Was ist hier los?“ +++

Offenbar sind sie und die 34-Jährige längst Freundinnen geworden. „Die Frage ist ja, wie es jetzt weiter geht. Wir sind ja eigentlich her gekommen, um die Liebe zu finden, und wir haben uns drei gefunden. Was auch echt toll ist“, findet auch Kathrin. Der Gedanke, dass eine der Frauen den Hof verlassen muss, sei „schrecklich“. Trotzdem wollen die Frauen ihren Bauer zur Rede stellen – und sollte es zwischen einer von ihnen und Björn tiefere Gefühle geben, will die jeweils andere sich zurück ziehen.

„Bauer sucht Frau“ (RTL): Wende bei Bauer Björn – „Habe zu gut ausgewählt“

Im Gespräch mit dem 32-Jährigen folgt dann der Hammer: „Ich bin für mich zu der Erkenntnis gekommen, dass sich das alles bei mir auf freundschaftlicher Basis hier entwickelt, was auch erklärt, warum ich keine Entscheidung treffen kann und will.“

Der Bauer findet, dass er und seine Damen zu dritt „zu gut funktionieren“, weil alle auf der gleichen Wellenlänge, „wie Freunde“ sind. „Ich glaube ich habe vielleicht ein bisschen zu gut ausgewählt. Ich habe zwei gleich tolle Frauen mitgenommen, wenn ich sie einzeln kennen gelernt hätte, vielleicht hätte sich da mehr draus entwickelt. Ich weiß es nicht.“

-------------

Mehr zu „Bauer sucht Frau“ (RTL):

---------------

Bam, damit zerplatzt das Happy End! Was in den Ohren vieler „Bauer sucht Frau“-Fans wie eine Liebes-Enttäuschung klingen muss, scheint Dani und Kathrin aber eher zu erleichtern – denn die sehen das genauso.

Was das Trio für den Rest der Hofwoche beschließt und wie sich die anderen Singles bei „Bauer sucht Frau“ schlagen, kannst du am Montag um 20.15 Uhr bei RTL oder in der Mediathek von RTL+ sehen. (kv)

Promis und Royals

Promis und Royals