„Bauer sucht Frau“: Anna Heiser spricht über schmerzhaften Abschied – „Vermisse euch“

„Bauer sucht Frau“-Star Anna Heiser leidet unter Heimweh.
„Bauer sucht Frau“-Star Anna Heiser leidet unter Heimweh.
Foto: IMAGO / Revierfoto

Im Jahr 2017 lernten sich Anna und Gerald Heiser bei „Bauer sucht Frau“ kennen. Kurz darauf wurden sie zum absoluten Traumpaar der RTL-Kuppelshow.

Für ihre große Liebe zog Anna von Essen nach Namibia. Dort haben die „Bauer sucht Frau“-Kandidaten inzwischen eine eigene Familie gegründet, doch eine Sache belastet die 30-Jährige bis heute.

Bauer sucht Frau“-Kandidatin zahlt hohen Preis für ihre Liebe

Denn Anna plagt das Heimweh. Am meisten schmerzt es, wenn sich der „Bauer sucht Frau“-Star erneut von seinen Liebsten verabschieden muss. So wie am Freitag.

Am Tag des traurigen Abschieds postet die RTL-Darstellerin einen Schnappschuss ihrer gesamten Familie bei Instagram. Neben Ehemann Gerald und ihrem gemeinsamen Sohn strahlen auch Annas Eltern und Geschwister in die Kamera.

Bei diesem Anblick wird Anna Heiser ganz emotional: „ Ich bin sehr dankbar, dass obwohl die Welt seit über einem Jahr Kopf steht, meine Liebsten die Möglichkeit hatten, an dieser wichtigen Zeit in Namibia zu sein. Dennoch sind die schmerzhaften Abschiede der Preis, den wir für die Liebe von Gerald und mir zahlen.“

----------------------------------------

Das ist „Bauer sucht Frau“:

  • „Bauer sucht Frau“ ist eine Datingshow bei RTL
  • Moderiert wird die Sendung von Inka Bause
  • Die Show läuft seit Oktober 2005
  • Mittlerweile gibt es auch „Bauer sucht Frau International“ – ein Ableger, bei dem Landwirte aus dem Ausland nach der großen Liebe suchen
  • Berühmte Teilnehmer der RTL-Show sind Schäfer Heinrich, Narumol sowie Uwe und Iris Abel

----------------------------------------

Bauer sucht Frau“-Star Anna Heiser vermisst ihre Familie

Seitdem ihr Baby auf der Welt ist, scheint die Situation noch dramatischer zu sein. Und auch die Corona-Pandemie legt der gebürtigen Polin immer wieder Steine in den Weg.

„Diesmal ist es uns noch schwerer gefallen als sonst. Vielleicht liegt es daran, dass sie unseren kleinen Spatz nicht aufwachsen sehen werden? Oder vielleicht daran, dass wir wegen der Pandemie nicht wissen, wann wir uns wieder in den Arm nehmen können?“, gibt Anna Heiser zu bedenken.

Eine Situation, mit der sich bestimmt einige Auswanderer identifizieren können. In den Kommentaren erhält die frischgebackene Mutter Zuspruch von ihren Fans. „Liebe Anna, ich kann so mit dir mitfühlen. Durch die Pandemie sehe ich meine kleine Enkelin auch nur ganz selten, aber wir werden dank Whatsapp oder Signal mit Videos auf dem Laufenden gehalten“, schreibt eine Followerin.

Eine andere möchte Anna aufmuntern: „Ihr hattet jetzt so eine schöne Zeit miteinander. Bald werdet ihr euch wiedersehen und dann ist die Freude umso größer.“

----------------------------------------

Mehr zu „Bauer sucht Frau“:

„Bauer sucht Frau“-Star Antonia mit deutlichen Worten – „krasse Bewährungsprobe“

„Bauer sucht Frau“: Dicke Überraschung – „Vermute, dass viele das nicht nachvollziehen können“

„Bauer sucht Frau“-Star Narumol ist zurück: DAMIT rechnete niemand

----------------------------------------

Für ihre Liebsten findet Anna Heiser am Ende ihres Instagram-Beitrages klare Worte. In ihrer Muttersprache heißt es: „Kocham i tęsknię.“ (dt.: „Ich liebe und vermisse euch.“)

Hinter der 30-Jährigen liegen turbulente Tage. Wenige Tage zuvor musste Anna ins Krankenhaus gebracht werden. Was passiert war, liest du hier.