Veröffentlicht inPromi-TV

Ann-Kathrin Götze teilt intime Momente mit Sohn Rome – „Ich kann es nicht fassen“

Ann-Kathrin Götze findet auf Instagram emotionale Worte zur Frühgeburt ihres Sohnes. Jetzt möchte sie Eltern Mut machen.

© IMAGO / Future Image

Ann-Kathrin Götze, Cathy Hummels und Co.:

Das sind die 10 bekanntesten Spielerfrauen Deutschlands.

Eigentlich hält Ann-Kathrin ihre Beziehung zu Fußballprofi Mario Götze und deren Sohn Rome eher privat. Ab und zu veröffentlicht sie hier und da mal ein kurzes Video oder einen Schnappschuss von ihrer Familie. Doch so wirklich detaillierte Einblicke gibt es sehr selten.

Umso überraschender sind die Bilder und vor allem auch die Worte von Ann-Kathrin Götze in ihrer Instagram-Story. Dort teilt sie mit ihren Followern intime Fotos aus dem Krankenhaus, die kurz nach der Geburt von Rome entstanden sind. Und mehr noch: Sie beschreibt ihre Ängste und Sorgen mit den Fans.

Ann-Kathrin Götze spricht über Frühgeburt ihres Kindes

Hinter den Worten des Models stecken große Emotionen. Denn vor die Geburt ihres Sohnes Rome verlief alles andere als reibungslos. Der Kleine kam per Notfallkaiserschnitt zu früh auf die Welt und lag fast einen ganzen Monat auf der Intensivstation, wie Ann-Kathrin schreibt. Zu sehen bekommen die Follower ein Bild des kleinen Rome, der mit einem Schlauch in der Nase im Krankenhaus versorgt wird.

Und noch etwas steckt hinter diesen Zeilen: Die 30-Jährige wendet sich am Frühchen-Welttag am 17. November an ihre Fans und möchte betroffenen Eltern Mut machen. Auf Instagram schreibt sie: „An alle Eltern, die in dieser Situation sind: Ihr wurdet auserwählt dies durchzustehen und auf euer Bauchgefühl zu hören. Es gibt viele Höhen und Tiefen, aber ihr schafft das!“

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Ann-Kathrin Götze teilt süßen Schnappschuss

Zum Schluss teilt die 30-Jährige noch ein süßes Foto von ihr und ihrem Sohn, wo er als kleines Baby auf ihrer Brust schläft. Dazu schreibt sie: „Sie wachsen so verdammt schnell. Ich kann es nicht fassen. Ich weiß, dass jeder das sagt aber es ist so wahr. Die Zeit geht schneller vorbei, wenn man einmal Kinder hat. Und jetzt vermisse ich, dass er nicht mehr stundelang auf mir schläft.“


Mehr News:


Neulich meldete sich Ann-Kathrin Götze mit einer Hiobotschaft bei ihren Fans. Unter welchen gesundheitlichen Problemen sie litt, erfährst du hier.