Veröffentlicht inPromi-TV

„Das Adventsfest der 100.000 Lichter“ – Schöneberger mit krasser Forderung an Florian Silbereisen

Zum 20. Mal steigt die große Florian Silbereisen-Show. Gleich zu Beginn tritt Barbara Schöneberger auf, und die stellt eine klare Forderung.

© MDR/ARD/JürgensTV/Dominik Beckma

Das ist Florian Silbereisen

Es ist der Samstag vor dem 1. Advent, fast überall in Deutschland hält der Winter Einzug und Weihnachten steht vor der Tür. In alter Tradition begrüßt Florian Silbereisen sein Publikum zur großen Samstagabendshow „Das Adventsfest der 100.000 Lichter“.

Zu der Eurovisions-Show, die auch im österreichischen TV live übertragen wird, haben sich eine Reihe hochkarätiger Stars angemeldet: DJ Ötzi, Mireille Mathieu, Roland Kaiser, Maite Kelly, Andy Borg, Andrea Berg, Howard Carpendale und Nana Mouskouri werden live auftreten. Auch Kinderchöre und Tänzer dürfen natürlich nicht fehlen.

Erfolgsrezept: Traditionelle Melodien und neue Weihnachtsschlager

Rechtzeitig zur Eröffnung der meisten deutschen Weihnachtsmärkte hat es kräftig geschneit. Auch Suhl ist bedeckt von einer zuckrig anmutenden Schneekruste. Die Stadt in Süden von Thüringen hat ein modernes Kongresszentrum und als Veranstaltungsort quasi gesetzt.

Es gibt die volle Fuhre Weihnachtsstimmung: Ein strahlender Florian Silbereisen begrüßt die Gäste mit seiner Version vom Bing-Cosby-Weihnachtsklassiker „White Christmas“ – bitte nicht verwechseln mit dem Popsong der englischen Duos „Wham“. Erster Stargast ist die Allzweckwaffe der ARD-Unterhaltung Barbara Schöneberger, die nicht nur flott moderieren, sondern auch gut singen kann.

Barbara Schöneberger im Duett mit Florian Silbereisen

„Es schneit, es schneit, kommt alle aus dem Haus, die Welt sieht wie gepudert aus.“ ruft sie und startet mit Florian und ganz vielen Kindern eine lustige Schneeballschlacht. Ein wirklich fröhlicher Start in den Abend, das findet auch die Schöneberger und fordert spontan nach ihrem Auftritt: „Ich möchte IMMER dein erster Gast sein!



Nicht unmöglich, dass dieser Traum wahr wird, die Babsi und die Showbühne, das passt doch. Sie wird in der Sendung noch mal wiederkommen. „Barbara wird Dinge tun, die sie im Fernsehen noch nie gemacht hat“, verspricht sie lachend. Wir dürfen gespannt sein. Aber erstmal sorgt DJ Ötzi für „Winter Wonderland“-Stimmung in Suhl.