Joey Kelly plaudert bei Markus Lanz verrücktes Detail übe Hausboot der Kellys aus

Joey Kelly war bei Markus Lanz zu Gast.
Joey Kelly war bei Markus Lanz zu Gast.
Foto: imago

Joey Kelly gehört zu den Personen, die immer wieder im deutschen Fernsehen auftauchen. Der 46-Jährige trat auch nach dem zwischenzeitlichen Aus der Kelly Family regelmäßig in Shows auf, etwa bei der „Wok WM“ mit Stefan Raab oder beim RTL-Promiboxen. Am Dienstagabend war Kelly zusammen mit seinem ältesten Sohn Luke zu Gast bei „Markus Lanz“ im ZDF.

Dabei plauderte Kelly unterhaltsam und ehrlich aus dem Nähkästchen - auch zum legendären Hausboot der Kelly Family. Die Familie lebte lange Jahre auf dem Boot, das Joey Kellys Vater Dan in Amsterdam gekauft hatte. Mit dem Schiff fuhr die Familie durch Europa, als die Kelly Family noch als Straßenmusiker auftraten. Nach Stopps in Dortmund, Belgien und Hannover machte die Familie schließlich eine längere Station in Köln.

„Markus Lanz“ im ZDF: Joey Kelly packt zu Reichtümern auf Hausboot aus

Wie Joey Kelly berichtet, wohnten auf dem Boot nicht nur die Mitglieder der Kelly Family - dort lagerte auch ihr ganzer Besitz: „Vor dem Erfolg unseres Albums Over the Hump, der die Kelly Family wirklich auf die große Bühne brachte, hatten wir wirklich nicht nur Steine und Stahl gestapelt da unten, sondern auch in gelben Kisten von der Post auf dem Hausboot der Kelly Family über eine Million Mark“, erzählt Kelly.

------------------------------------

• Mehr Themen:

„Der Bachelor“ bei RTL: Eine Kandidatin flippt richtig aus: „Das ist krank!“

Nach 70 Jahren Ehe: Paar stirbt gemeinsam Hand in Hand innerhalb weniger Minuten

Schauspieler Jan Josef Liefers bekommt panische Nachricht seiner Tochter – und reagiert ganz cool

-------------------------------------

Der Grund: Vater Dan habe keiner Bank getraut. Markus Lanz kommentiert die Geschichte mit einer süffisanten Bemerkung: „Alles steuerfrei?“ Kelly reagiert mit einem Grinsen: „Nein, alles versteuert natürlich.“

Hausboot der Kelly Family ist mittlerweile ein Museum

Mittlerweile lagern keine Reichtümer mehr auf dem Schiff, das im Technik Museum in Speyer dauerhaft ausgestellt wird.

Dass Joey Kellys Vater Dan einen Hang zu Segelschiffen hatte, zeigt auch die folgende Geschichte. Dan Kelly kaufte laut Joey ein richtiges Segelboot - aus Angst vor dem Ausbruch des Dritten Weltkriegs.

Vater Dan Kelly hatte Angst vor dem Dritten Weltkrieg

„Mein Vater dachte, dass es eines Tages den Dritten Weltkrieg geben könnte. Falls der Fall wäre, würden alle schnell zum Schiff flüchten. Mit dem Schiff nach Spitzbergen oder Grönland, wo es ruhig ist und keine Probleme gibt.“

+++ „Kelly Family“: Maite Kelly spricht Klartext – „Ich kriege einen Schreck für's Leben, wenn...“ +++

Joey Kelly baute das Schiff sechs Jahre lang aus – zum Dritten Weltkrieg kam es natürlich nie. Das Schiff ist allerdings immer noch im Besitz der Familie und liegt aktuell in Rostock.

Zu diesem Schiff erzählt Kelly eine wirklich dramatische Geschichte. Nachdem er das Boot umgebaut hatte, wollten Joey und der Rest der Familie gemeinsam zu einem Haus der Kelly Family im irischen Cork fahren - quasi als symbolische Rückkehr der Familie in die Heimat.

Joey Kelly berichtet bei Markus Lanz von dramatischer Geschichte

„Wir sind bei bestem Wetter losgefahren“, erinnert sich Joey Kelly: „Und in der Nacht fing das an mit Sturm. Wellen von fünf bis sechs Metern. Alle meine Geschwister waren krank. An jeder Ecke war die Kotze. Aber ich hatte keine Probleme mit dem Seegang.“

Der Seegang gefährdet das Schiff, Joey Kelly muss reagieren. Der Sänger und Sportler steigt den Mast des Schiffes hoch, um die Segel einzuholen - ungesichert.

„Ich hab die runtergebracht so schnell wie noch nie“, erinnert sich Joey Kelly: „Wenn man da fällt in der Nacht ist es vorbei.“

Die Familie überstand die harte Nacht, Joey Kelly stürzte nicht. Die Reise wurde trotzdem abgebrochen. Kelly: „Danach ist die Familie fast nie wieder auf dem Schiff gesegelt.“

Die Kelly Family

Die irisch-stämmige Kelly Family reiste ab 1978 unter dem Namen „The Kelly Family“ durch Europa und die USA. Dort traten sie zunächst als Straßenmusiker in Fußgängerzonen und öffentlichen Plätzen auf, bevor sie auch die großen Hallen mit ihrer Musik (eine Mischung auf Pop, Pop-Rock und Folk) füllten.

Den ersten Nr.1-Hit erreichte die Kelly Family mit dem Song „Wo'll come with me (David's Song)“ in Belgien und den Niederlanden. International mega erfolgreich wurden sie dann 1994 mit dem Album „Over the Hump“ und dem Erfolgssong „An Angel“. Bis heute hat die Kelly Family 16 Studioalben veröffentlicht.

Erst letztes Jahr schockierte Joeys Schwester Patricia die Fans der Kelly Family, als sie in einem Interview mit „eventim.de“ verriet: „Ich will keine Namen nenne, aber ich hatte mit einem Geschwister wirklich über fünf Jahre keinen Kontakt.“ Dann ergänzte sie aber: „Jetzt ist wieder alles ganz normal wie früher, meine besten Freunde. Man muss schon sagen: Die Stimmung ist wirklich großartig. Man merkt, dass wir älter geworden sind.“

Joey Kelly zog sich zurück

Joey Kelly (46) spielte bei der Kelly Family vor allem E-Gitarre und Akustikgitarre. Er war später außerdem Tourmanagerder Band und Geschäftsführer des Labels Kel-Life, bei dem rund 50 Angestellte arbeiteten.

In den 2000er Jahren zog Joey Kelly sich mehr und mehr aus dem Musikbusiness zurück und tritt in Bereichen des Profi- und Extremsports sowie als Teilnehmer an Spaßwettbewerben mit sportlichen Charakter (Wok-WM oder Stock Car Crash Challenge) auf. Mit dem Album „We got Love“ kündigten die Kellys 2017 ihr Comeback an. In der ausverkauften Dortmunder Westfalenhalle feierten sie mit ihren Tausenden Fans das Comeback. >>>hier mehr dazu lesen

Diese Kellys sind solo erfolgreich

Musikalisch sind einige Kelly-Familienmitglieder solo unterwegs. Am derzeit erfolgreichsten ist Michael Patrick Kelly. 2016 und 2017 brachte er jeweils ein neues Album raus. Seit 2018 ist er Coach bei der Casting-Show The Voice of Germany.

Auch Maite Kelly, die in der Familie Bass spielte, ist als Solokünstlerin im Schlager-Genre unterwegs. 2011 erschien ihr Debütalbum Das volle Programm.

Von den insgesamt elf Mitgliedern der Band Kelly waren zuletzt noch sechs Mitglieder musikalisch aktiv.

 
 

EURE FAVORITEN