„Heute Show“ im ZDF: Thema Dieselfahrverbot – böser Sprüche-Hagel gegen das Ruhrgebiet

Die „Heute Show“ schießt gegen das Ruhrgebiet.
Die „Heute Show“ schießt gegen das Ruhrgebiet.
Foto: Screenshot/ZDF

Es ist DAS Thema der Woche im Ruhrgebiet. Am Donnerstag entschied das Verwaltungsgericht, dass auch in Gelsenkirchen und Essen Diesel-Fahrverbotszonen eingerichtet werden müssen. Davon auch betroffen: Die A40.

„Heute Show“ mit bösen Sprüchen gegen das Ruhrgebiet

Klar, dass am Freitagabend auch die „Heute Show“ im ZDF auf das Thema einging. Und das mit gleich mehreren bitterbös-sarkastischen Sprüchen. So wurde zunächst auf dem Monitor eine Ortstafel eingeblendet. Darauf zu lesen: „Ich darf gar nicht so oft nach Essen, wie ich kotzen möchte“.

Und auch Oliver Welke selbst schob noch ein paar böse Sprüche hinterher: „Die A40, da kannste das Ruhrgebiet auch direkt abschaffen. Oder an die Holländer verkaufen!“

------------------------------------

• Mehr Themen:

Lena Meyer-Landrut schießt ein Foto vor dem Spiegel – krass, was sie zuvor auf den geschrieben hat

Lena Meyer-Landrut teilt Sonnenuntergangsfoto: Doch die Fans können nur auf ihre Hose achten

• Top-News des Tages:

Drama um Jens Büchner: Ex-Freundin meldet sich zu Wort – „Jens liegt im Sterben!“

„Bares für Rares“ im ZDF: Oliver will eine Schmetterlingskette verkaufen – was hinter dem Schmuckstück steckt, überrascht Horst Lichter total

-------------------------------------

Das ist der Schuldige für die Diesel-Misere

Autsch, das hat gesessen. Einen Schuldigen für die ganze Diesel-Misere hat die „Heute Show“ aber schnell ausgemacht: Verkehrsminister Andreas 'Andi' Scheuer.

Der faule Kompromiss

Da skizziert Welke erst den Kompromiss, denn die Autobauer mit der Bundesregierung geschlossen hatten. Sprich: VW und Mercedes zahlen eventuell für Diesel-Nachrüstungen.

Jedoch nur in bestimmten Städten und auch erst ab 2020. Blöd nur, dass die Fahrverbote schon viel früher in Kraft treten könnten, nämlich bereits im April 2019.

Das sagt Andreas Scheuer

Logisch, dass Welke die provokante Frage stellt: „Was sagt man denn zu so einem scheiss Kompromiss?“ Antwort soll ein Video von Andi Scheuer geben. Es zeigt den Verkehrsminister auf einer Veranstaltung. Mit süffisantem Lächeln sagt er: „Dann ähh... Kann man sagen... Auftrag erfüllt!“

Gelächter im Publikum. Lachen auch bei Welke: „Ja, wessen Auftrag? Okay, war ne rhetorische Frage!“

Das ist die „Heute Show“

Die „Heute Show“ ist die satirische Nachrichtensendung des ZDF. Im Stile eines Nachrichtensprechers kommentiert Moderator Oliver Welke die aktuellen Themen der Woche. Die „Heute Show“ wird vom ZDF immer am späten Freitagabend ausgestrahlt.

 
 

EURE FAVORITEN