Krankheitsdrama bei den Wollnys: Silvia unter Tränen – „Will einfach nur zusammenbrechen und nichts mehr mitbekommen“

Silvia wirkt mitgenommen. Sie kämpft um ihren Harald.
Silvia wirkt mitgenommen. Sie kämpft um ihren Harald.
Foto: RTL2/Screenshot

Ratheim. Traurig schaut Silvia Wollny in die Kamera. Ihre Augen füllen sich mit Tränen, dann bricht es aus ihr heraus: „Ich will die Situation nur zurückdrehen. Wieder ins normale Leben rein.“

Die Sonne scheint auf das Haar von Silvia Wollny. Es sind die Momente kurz nach dem schrecklichen Krankheitsdrama um ihren geliebten Mann Harald.

Drama bei den Wollnys

Im Herbst vergangenen Jahres erlitt Harald einen Herzinfarkt im gemeinsamen Familienurlaub in der Türkeit. Tochter Sarafina Wollny beschreibt die Situation: „Harald wurde plötzlich ganz schlecht. Er wurde kreidebleich, fing am ganzen Körper an zu zittern.“

Harald wird direkt in ein Krankenhaus nach Antalya gebracht. Seine Silvia muss im Hotel bleiben. Eine schreckliche Zeit für die 53-jährige Wollny-Mutter.

Silvia Wollny wünscht sich Harald zurück

Mit tränenunterdrückter Stimme sagt die 53-Jährige: „Wenn ich mir was wünschen dürfte, will ich, dass er wieder neben mir sitzt. Sagt: 'Schatz, soll ich dir nen Kaffee holen?' Der ganz normale Ablauf.“

Doch dazu kam es erst mal nicht. Harald musste im Krankenhaus bleiben. Die Diagnose der Ärzte – niederschmetternd. Haralds Herzinfarkt ist brandgefährlich. Die Ärzte sagen, dass nur zwei Prozent diese Art des Infarkts überleben.

Silvia Wollny: „Das war ein Weltuntergang. Du möchtest einfach nur zusammenbrechen und nichts mehr mitbekommen!“

------------------------------------

• Mehr Themen:

„Die Wollnys“ bei RTL2: Silvia Wollny geschockt – „Habt ihr nichts Besseres zu tun, als über eine 16-Jährige herzufallen?“

„Die Wollnys“ bei RTL2: Silvia Wollny provoziert ihre Kritiker mit DIESEM Spruch

• Top-News des Tages:

„My Hit. Your Song“ bei Pro7: Pur, No Angels, Alvaro Soler und DJ Bobo zu Gast – so fies wird im Netz über die Moderatorin gelästert

„Mein Lokal, dein Lokal“ im Ruhrgebiet: Bochumer Restaurant will Küchensendung gewinnen – doch dann wird's extrem peinlich

-------------------------------------

Harald kämpft gegen den Herzinfarkt

Doch Harald kämpfte. Trotz der schrecklichen Diagnose überlebte er den Herzinfarkt, kämpft sich zurück ins Leben.

+++ „Die Wollnys“ bei RTL2: Silvia Wollny wendet sich mit Schreckensnachricht an ihre Fans, während ihre Tochter HIER zu sehen ist +++

Im November konnte Harald per Intensiv-Flug zur weiteren Behandlung zurück nach Deutschland. Doch schon wenige Tage später der nächste Schock im Hause Wollny: Harald klagte abermals über starke Schmerzen und musste zurück ins Krankenhaus.

Harald ist ein Kämpfer

Damals schrieb Silvia Wollny: „Wir hoffen, dass es ihm bald wieder besser geht und er wieder zu uns nach Hause kann. Man merkt, dass er sehr schwach ist.... Er ist ein Kämpfer und gemeinsam werden wir mit ihm kämpfen.“

+++ Krankheitsdrama bei den Wollnys: Silvia am Ende – „Man ist einfach machtlos!“ +++

Während der Weihnachtstage musste Harald zurück ins Krankenhaus. Wie es heute um Silvias Mann steht, ist unklar. Eventuell wird RTL2 in der kommenden Folge von „Die Wollnys“ ein wenig mehr Klarheit für die Fans schaffen. (göt)

 
 

EURE FAVORITEN