So kontert Daniela Katzenberger den beleidigten Kommentar ihrer Mutter Iris Klein

Trotz Beef: Daniela Katzenberger stolz auf ihre Schwester

Daniela Katzenberger stolz auf Schwester im Dschungel

Beschreibung anzeigen
Daniela Katzenberger ist im Wellnessurlaub mit zwei Freundinnen. Ihre Mama Iris Klein scheint auf Danielas Begleitung neidisch zu sein.

Berlin.  Iris Klein scheint der Neid gepackt zu haben. Sie teilte einen Facebook-Beitrag ihrer Tochter Daniela Katzenberger und kommentierte ihn: „Schade, dass wir alle nicht mehr gut genug für dich sind.“

Daniela ist im Mädelsurlaub und teilt davon fleißig Bilder in den sozialen Medien. Eines davon wurde auf der mittlerweile gelöschten Facebook-Seite „Peter und Iris Klein“ weiterverbreitet und im beleidigten Ton kommentiert. Da fühlte sich anscheinend jemand versetzt und schrieb: „Liebe Daniela ...ich wünsche dir mit deiner neuen Mutter und deiner neuen Schwester alles Gute“.

Die Seite „Iris und Peter Klein – Pleiten, Peck und Peinlichkeiten“ teilte einen Screenshot des Beitrags und die Fans der Katze kommentierten besorgt.

Daniela antwortete patzig

Sie empfahlen der „Goodbye Deutschland“-Auswanderin Daniela darauf zu reagieren. Vielleicht sorgte sich Mama Iris einfach um die Mutter-Tochter-Beziehung der beiden und wusste sich nicht anders zu helfen, so die Vermutung der Fans.

---------------------------

Mehr Themen:

Daniela Katzenberger posiert mit neuer Brille – doch die Fans interessieren sich für ein anderes Detail

So hast du Sophia Thomalla garantiert noch nicht gesehen

Eiszeit zwischen Daniela Katzenberger und Schwester Jenny: Deshalb gibt’s immer noch keinen Kontakt

---------------------------

Danielas Kommentar kam prompt – patzig wie von der Katze gewohnt. Sie konterte: „Entschuldige, dass ich mir mit 31 Jahren erlaube, mit meinen Freundinnen Wellness zu machen...ohne meine Mutter. Was habe ich mir nur dabei gedacht.“ Ob das die Wogen glätten wird? (dahe)

 
 

EURE FAVORITEN