Mülheim

„Das will doch keiner sehen“ – Frauen schimpfen auf Aldi wegen dieses Produkts

Aldi und Lidl: Diese vier Dinge muss man über die Discounter wissen

Aldi und Lidl: Die Discounter bieten jetzt Fleischprodukte mit Tierwohl-Labels – und drei weitere Fakten zeigt dieses Video.

Aldi und Lidl: Die Discounter bieten jetzt Fleischprodukte mit Tierwohl-Labels – und drei weitere Fakten zeigt dieses Video.

Beschreibung anzeigen
  • Aldi Süd hat eine neue Sportbekleidungsreihe von Sophia Thiel ins Sortiment genommen
  • Doch die sorgt für gehörig Kritik unter Frauen
  • Das ist der Grund

Mülheim.  Aldi führt nicht nur Klamotten, immer wieder bietet der Discounter auch Klamotten an – doch nicht immer kann er damit bei den Kunden punkten. Im Gegenteil: In einem neuen Werbevideo von Aldi Süd präsentiert Fitness-Bloggerin Sophia Thiel ihre neue Sport-Kollektion. Und die gefällt einigen Frauen gar nicht.

Denn offenbar sind die Sport-Klamotten vor allem für Leute wie Thiel gemacht. Und diese Kunden kaufen vor allem in den Größen XS bis L. Frauen mit größerer Konfektionsgröße passt die Kleidung schlichtweg nicht.

Aldi reagiert auf die Kritik

Viele Kundinnen merken an, dass man in den Klamotten unvorteilhaft aussehe. „Vielleicht gibt’s auch irgendwann mal Sportbekleidung, in der Kräftigere gut aussehen“, schreibt eine Kundin unter dem Facebook-Video. Eine andere findet: „Bei den meisten Sportsachen muss man ja als breiter Mensch meinen, dass man keinen Sport machen soll, weil es einfach nur bis L geht.“

Eine andere wirft Aldi sogar vor: „Die wollen doch nicht, dass Dicke Sport machen.“

Das will Aldi so nicht auf sich sitzen lassen. Unter vielen Kommentaren reagiert der Discounter auf die Kritik und versucht die Nutzerinnen zu beschwichtigen. Man verstehe das Problem. „Wir können allerdings als Discounter mit einem begrenzten Sortiment nur die Größen anbieten, die am häufigsten nachgefragt werden. Wir bitten um dein Verständnis.“

-------------------------

Das könnte dich auch interessieren:

Aldi postet Bild von neuer Öl-Flasche bei Facebook – und die Kunden rasten aus

Aldi: Kundin regt sich über Störung bei „AldiTalk“ auf – dann wird es so richtig unverschämt

dm, Amazon, Aldi und Lidl: Dieser Markt ist bei den Deutschen besonders beliebt

-------------------------

Es scheint ein generelles Problem zu sein, dass kräftigere Frauen häufig keine Sportbekleidung finden, in der sie gut aussehen. Auch bei Nike oder Adidas sei das so, wie eine Kundin schreibt. Sie meint: „Marktlücke!“

Doch es gibt nicht nur negative Kommentare. Einige Nutzerinnen loben die Kollektion und schreiben, dass sie sich darauf freuen. „Gibt es leider nicht in meiner Größe ... halte mich aber nun fit mit eurem leckeren Hanföl und Qua(r)k“, witzelt indes ein Mann, für den die Klamotten gar nicht gemacht sind.

Warum Aldi in Österreich Hofer heißt

Aldi Süd expandierte 1968 zum ersten Mal ins Ausland. In Österreich heißen die Filialen des Unternehmens Hofer.
Warum Aldi in Österreich Hofer heißt

Wie reagiert Aldi auf die Vorwürfe? „Die Festlegung der Größen erfolgt aufgrund vieler Faktoren unter anderem aus den Erfahrungen vorangegangener Aktionen“, teilte der Discounter dem „Münchner Merkur“ mit. Kräftige Frauen sollten stattdessen auf eine andere Eigenmarke ausweichen. Ob das die Frauen glücklich macht? (bekö)

 
 

EURE FAVORITEN

Warum sich die Polizei bei Fahndungen nicht direkt an die Öffentlichkeit wendet

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.
Mi, 19.09.2018, 16.32 Uhr

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.

Beschreibung anzeigen