„heute journal“ im ZDF zum Bergbau-Ende: Claus Kleber rührt mit dieser spontanen Aktion

Claus Kleber hat am Freitag einen Bericht über das Ende der Bergbau-Ära moderiert. (Archivbild)
Claus Kleber hat am Freitag einen Bericht über das Ende der Bergbau-Ära moderiert. (Archivbild)
Foto: imago stock&people / imago/Müller-Stauffenberg

Die letzten Kumpel förderten am Freitag das allerletzte Stück Kohle auf Prosper-Haniel in Bottrop. Eine Ära ist nun vorbei. Das Ende der Steinkohle-Gschichte im Ruhrgebiet wurde am 21. Dezember so gut wie auf allen Fernsehsendern gezeigt.

So war „Schicht im Schacht“ natürlich auch Thema beim heute-journal“ im ZDF. Und hat sogar Moderator Claus Kleber sichtlich berührt.

ZDF „heute-journal“: Claus Kleber summt das Steigerlied zum Ende des Bergbaus

Während der Halbzeitpause des Fußballspiels von Borussia Dortmund gegen Mönchengladbach lief am Freitagabend das Nachrichten-Magazin „heute-journal“.

Auch im „heute journal“ wurde in einem Beitrag auf die emotionalen Szenen am Nachmittag, als die letzte Zeche geschlossen wurde, zurückgeschaut: Szenen von der Abschiedsfeier in Bottrop, unter anderem wie Bergmann Jürgen Jakubeit mit seinen Kumpels aus dem Schacht hochfährt und das letzte Stück Kohle an Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier übergibt.

------------------------------------

• Mehr Themen:

So traurig: Das sind die emotionalsten Bilder vom Kohle-Abschied

Bergmänner von Prosper-Haniel nehmen tränenreich Abschied: „Eine Region stirbt“

• Top-News des Tages:

Prosper-Haniel: Letzte Kohle an Steinmeier übergeben, aber alle achten nur auf den Bergmann hinter ihm +++ Warum Schalke 04 ein Sonderlob erhält

Dieter Nuhr provoziert bei Show in der ARD mit Spruch zu Unglück

-------------------------------------

Prosper-Haniel: Alle singen gemeinsam das Steigerlied – „Glück auf, Glück auf!“

In der nächsten Szene singen alle Anwesenden gemeinsam das Steigerlied. Ein hochemotionaler Moment mit vielen Tränen in den Augen der Kumpel, Politiker, Geistlichen und anderen Mitgliedern der RAG.

Prosper-Haniel: So ergreifend nehmen die Bergmänner Abschied von ihrer Zeche in Bottrop

+++ So traurig: Das sind die emotionalsten Bilder vom Kohle-Abschied +++

Als der „heute journal“-Beitrag endet und die Kamera im Studio sich wieder auf Claus Kleber richtet, schaut dieser noch gedankenverloren nach unten und summt die Melodie des Steigerlieds weiter, bis er merkt, dass es schon wieder auf Sendung ist.

Eine rührende und menschliche Geste des Moderators, die die Bergleute nicht nur im Ruhrgebiet sicher zu schätzen wissen.

+++ „heute journal“ im ZDF: Claus Kleber macht live im TV diesen peinlichen Fehler – und das gleich mehrfach +++

Im Anschluss moderiert Claus Kleber in gewohnt seriöser Art und Weise weiter wie bisher und schwenkt auf Meldungen zu Donald Trump um.

Hier kannst du dir die Sendung des ZDF „heute-journals“ in der ZDF-Mediathek noch einmal ansehen.

Das ist die Karriere von „heute journal“-Moderator Claus Kleber:

  • 1955 in Reutlingen geboren
  • 1986 bis 2001: Korrespondent in verschiedenen ARD-Büros, unter anderem Berichterstattung über die 9/11-Anschläge in New York
  • 2002: Wechsel zum ZDF
  • Seit 2003: Moderator beim „heute journal“

Das ist das „heute journal“ im ZDF:

Das ZDF „heute journal“ ist das Nachrichtenmagazin im ZDF. Normalerweise wird es um 21.45 Uhr, freitags um 22 Uhr ausgestrahlt. Am Freitag, 21. Dezember jedoch wurde es in die Halbzeitpause des Bundesligaspiels Borussia Dortmund gegen Borussia Mönchengladbach gelegt und startete schon gegen 21.15 Uhr.

+++ Riesen-Panne bei „heute“-Sendung im ZDF: Alice-Weidel-Aussage verwirrt die Zuschauer +++

Das „heute journal“ dauert zwischen 15 und 30 Minuten und hat damit gemeinhin länger Zeit, Hintergründe einzelner Themen zu beleuchten, als die „heute“-Nachrichten um 19 Uhr.

Zum ersten Mal ging das „heute journal“ am 2. Januar 1978 auf Sendung. (js/lin)

 
 

EURE FAVORITEN