Niederrhein

Zeit zum Lesen

24.04.2009 | 15:53 Uhr
Funktionen
Zeit zum Lesen

In Spellen hat ein neuer Buchladen eröffnet.

Jetzt fand die Eröffnung der Buchhandlung „Lesezeit" in Spellen statt. Im Laden gibt es für jedermanns Geschmack Bücher – von Duden über Kochbücher bis zum aufregenden Thriller, alles ist vertreten! Außerdem bietet die Geschäftsführerin Sabine Kund viele schöne Kleinigkeiten, wie Postkarten und Schmuck an. Wir waren bei ihr und haben sie für euch interviewt!

Zeus: Wie kamen Sie auf die Idee, eine Buchhandlung zu eröffnen?

Kund: Da ich schon immer mit Büchern zu tun hatte, bekam ich irgendwann den Reiz selber eine Buchhandlung zu betreiben. Außerdem war es eine Herausforderung für mich.

Zeus: Wie lange hat es bis zur Eröffnung der "Lesezeit" gedauert und wie kamen Sie überhaupt auf diesen Namen?

Kund: Die Idee kam zwar schon im Sommer 2008, aber für den Umbau hat es insgesamt 6 Wochen gedauert. Ich wollte auf jeden Fall das Wort „Lesen" im Namen haben und mir kam plötzlich der Einfall „Lesezeit" - Zeit zum Lesen!

Zeus: Was sagt denn Ihre Familie zu Ihrem neuen Beruf?

Kund: Mein Mann unterstützt mich in den Bankgeschäften und hilft mir in Sachen Computer. Meine drei Kinder waren zunächst sehr begeistert, aber inzwischen legt sich die Aufregung. Solange sie nicht meckern, ist ja alles super!

Zeus: Gibt es Leute, die Ihnen bei der Verwirklichung Ihres Traumes geholfen haben?

Kund: In erster Linie war natürlich mein Ehemann Thomas zur Stelle aber auch mein Vater und Schwiegervater haben mir bei dem Handwerklichen geholfen. Dazu hab ich noch reizende Mitarbeiterinnen, Sabine und Ulrike, die mir beim Dekorieren und Einräumen der Bücher Unterstützung geleistet haben.

Zeus: Was sind die beliebtesten und besten Bücher für Jugendliche?

Kund: Für Mädchen sind die perfekten Bücher die Reihe „Freche Mädchen – Freche Bücher". Auch sehr beliebt sind die „Bis(s)"-Bücher! Aber der größte Hit sind immer noch Fantasy und Krimis für Jungen und Mädchen.

Zeus: Was ist Ihr/e Lieblingsbuch/-Reihe/-Genre?

Kund: Ein Lieblingsbuch im eigentlichen Sinne habe ich gar nicht, dennoch kann ich die drei folgenden Bücher als sehr empfehlenswert bewerten: „Ian McEwan - Abbitte", „Kahled Hosseini - Drachenläufer", „Arthur Golden - die Geisha"! Ich lese eigentlich alle Gebiete – von anspruchsvoller Literatur bis zum blutigen Krimi – doch Fantasy kann ich nicht leiden

Jenny Klaus, Jana Dersch, Klasse 8b, Gymnasium Voerde

Zeus-Reporterinnen

Kommentare
28.04.2009
15:43
Zeit zum Lesen
von Jana Dersch | #1

Hey Jenny....wir haben es tatsächlich geschafft!zwar nicht Zeitung dafür aber Internet!!!
:)
Wir waren gut ;)

Von Arnsberg bis Xanten
MediaCampus-Reporter sind in vielen Städten unterwegs. Um eure Artikel zu finden, sucht hier in eurer Heimatstadt.
Kontakt
Der heiße Draht zu uns
Fragen, Wünsche, Mitteilungen? Hier könnt ihr mit uns in Kontakt treten. Telefon: 0201 / 804 1965 oder über unser Kontaktformular.
article
635349
Zeit zum Lesen
Zeit zum Lesen
$description$
http://www.derwesten.de/zeusmedienwelten/mediacampus/fuer-schueler/zeus-regional/niederrhein/zeit-zum-lesen-id635349.html
2009-04-24 15:53
Niederrhein